Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zahl der Autounfälle gestiegen

Wismar Zahl der Autounfälle gestiegen

Im vergangenen Jahr musste die Polizei zum ersten Mal seit Jahren wieder einen Anstieg der Autounfälle im Landkreis Nordwestmecklenburg verzeichnen.

Wismar. Im vergangenen Jahr musste die Polizei zum ersten Mal seit Jahren wieder einen Anstieg der Autounfälle im Landkreis Nordwestmecklenburg verzeichnen. Bis zum Jahr 2014 habe die Zahl noch unter 5000 gelegen, doch im Jahr 2016 stieg sie auf mehr als 5400 Unfälle an.

473 Menschen wurden dabei im vergangenen Jahr verletzt. Sieben erlitten tödliche Verletzungen. Die Gründe sind für die Polizei keine Überraschung: Nach wie vor seien die häufigsten Auslöser für Verkehrsunfälle Alkohol, Drogen, Unkonzentration, zu dichtes Auffahren und der Blick auf das Handy. „Eine große Gefahr ist immer, wenn der Fahrer schneller in seinem Auto unterwegs ist, als er denken kann“, warnte die Leiterin der Polizeiinspektion Wismar Sybille Hofmann.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Von Ribnitz nach Afghanistan: Revierleiter Marco Stoll (49) im besonderen Einsatz als Polizeiberater in Mazar-i-Sharif

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.