Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Zeitweilige Doppelspitze im Museum
Mecklenburg Wismar Zeitweilige Doppelspitze im Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.05.2017

Die Nachfolge für Falko Hohensee, den langjährigen Leiter des Kreisagrarmuseums in Dorf Mecklenburg, ist entschieden. Darüber hat der amtierende Landrat Mathias Diederich (CDU) den Kreistag informiert. Zum 1. Mai wurde Dr. Björn Berg als Leiter eingestellt – zunächst für 32 Wochenstunden in der Einarbeitungsphase. Sie ist bis zum 31. Juli festgelegt.

Björn Berg ist diplomierter Agraringenieur und wohnt in Karow, einem Ortsteil der Gemeinde Dorf Mecklenburg. Falko Hohensee wird zum 1. Oktober in den Ruhestand treten.

Außerdem arbeite die Verwaltung laut Diederich an der Besetzung der Stelle einer Museumspädagogin beziehungsweise eines Museumspädagogen. Die Stelle mit 24 Wochenstunden soll möglichst zum 1. Juni besetzt werden. Mithilfe dieser weiteren pädagogischen Unterstützung will der Landkreis als Museumsträger die Besucherzahlen erhöhen, vor allem dadurch, dass mehr Kinder- und Jugendgruppen gezielt betreut werden.

hw

Mehr zum Thema

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

04.05.2017

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017

Wismarer Stadtarchivar Nils Jörn las aus Tagebüchern von Wilhelm Bartelt

09.05.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Sieh’, das Gute liegt so nah

Es ist doch mall. Das wusste offenbar schon der Johann Wolfgang von. Als Goethe das niederschrieb, war noch nicht einmal im Entferntesten an das Glück meiner Geburt zu denken.

09.05.2017

Die Erst- bis Viertklässler der Schülerzeitung der Grundschule „Rudolf Tarnow“ – auch Ka-Wi Team (Kagenmarkt-Wismar Team) genannt – suchen Zeitzeugen zur Geschichte des Kagenmarktes.

09.05.2017
Anzeige