Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Zentrum berät in der Hansestadt

Wismar/Grevesmühlen Zentrum berät in der Hansestadt

Das Kompetenzzentrum für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen aus Schwerin bietet in Nordwestmecklenburg Beratungen für Betroffene und deren Angehörige an.

Wismar. Das Kompetenzzentrum für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen aus Schwerin bietet in Nordwestmecklenburg Beratungen für Betroffene und deren Angehörige an. Die nächsten Sprechstunden finden in der kommenden Woche statt. Der erste Termin ist am Montag, 19. Januar, von 10 bis 12 Uhr in der Grevesmühlener Malzfabrik. Eine weitere Beratung steht am 21.

Januar von 10 bis 12 Uhr beim Fachdienst Soziales der Kreisverwaltung in der Dr.-Leber-Straße 2a in Wismar auf dem Programm. Bei den Sprechstunden werden beispielsweise Fragen zur Durchsetzung von Ansprüchen bei den Kostenträgern beantwortet oder Hilfe bei der Formulierung von Anträgen angeboten.

Zur besseren Planung der einzelnen Beratungen wird um eine Anmeldung unter ☎ 0385/3000815 gebeten.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist