Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Zeugnisse der Reformation per App erkunden

Wismar Zeugnisse der Reformation per App erkunden

Rund 200 Besucher beim Gottesdienst am Montag in Dorf Mecklenburg. Auftaktaktion der Evangelischen Kirche zum Reformationsjubiläum 2017.

Voriger Artikel
Hoher Sachschaden durch Küchenbrand
Nächster Artikel
Auto in Brand gesteckt

Mehr als 200 Besucher nahmen Pfingstmontag am Gottesdienst in Dorf Mecklenburg teil.

Quelle: Bruno Lübbers

Wismar. Ein Festgottesdienst hat gestern in Dorf Mecklenburg den Auftakt für eine Aktion der Evangelischen Kirche zum Reformationsjubiläum 2017 gegeben. Interessierte werden dazu eingeladen, Kirchen mit besonderen Zeugnissen der Reformation zu besuchen – so wie die Kirche in Dorf Mecklenburg. Der Altar des Gotteshauses stammt aus dem Jahr 1622 und zeigt unter anderem die Geschichte Jesu vom Abendmahl über die Kreuzigung bis zur Auferstehung.

Insgesamt 18 Kirchen im Land reihen sich mit ähnlichen Zeugnissen ein. Sie sind in einer App und einer Broschüre aufgeführt.

Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Über die Doberaner Dammchaussee kehren die Biker zum Münster zurück. Auch dieses Jahr werden Tausende Fahrer erwartet.

Am 22. Mai findet der 19. Biker-Gottesdienst im Doberaner Münster statt. Zuvor gehen die Motorradfahrer auf gemeinsame Tour.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.