Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Zottelige Tiere hinter dem Pfarrhaus

Proseken Zottelige Tiere hinter dem Pfarrhaus

Wilfried Sarakewitz züchtet Galloway-Rinder

Voriger Artikel
Das ist am Wochenende los in Wismar und Umgebung

Pepe (9, hi.), Käthe (5) und Edgar (4) Sarakewitz füttern die Rinder.

Proseken. Regen und Sturm? Kein Problem. Frost und Schnee? Macht ihnen nichts aus. Die Galloway-Rinder, die hinter dem Pfarrhaus und der Kirche in Proseken grasen, sind robust „und für die ganzjährige Freilandhaltung geeignet“, sagt ihr Besitzer Wilfried Sarakewitz.

Der Hobbylandwirt aus Gägelow züchtet seit mehr als 20 Jahren Wiederkäuer. Allerdings nicht mehr die Schottischen Hochlandrinder mit den langen, spitzen Hörnern. Auf der Wiese stehen jetzt die ebenfalls besonders widerstandsfähigen Galloways. Die fünf weiblichen Tiere haben ein doppelschichtiges Fell mit langem, gewelltem Deckhaar und feinem, dichtem Unterhaar. Dies und ihre vergleichsweise dicke Haut sowie der angepasste sparsame Stoffwechsel machen die zotteligen Galloways besonders robust. Neben den hornlosen Tieren kauen außerdem noch zwei Rinder der arbeitsintensiveren Rasse Charolais.

Für den gelernten Tischler Wilfried Sarakewitz ist die Rinderzucht „ein schönes Hobby. Ich bin Fleisch-Selbstversorger“, sagt der 62-Jährige, der sich auch um Schafe, Enten, Hühner, Kaninchen, Tauben, Schweine, Ponys, Katzen und einen Hund kümmert. Seine Enkel freuen sich, wenn sie die Tiere füttern dürfen. Die Rinder naschen gerne Brötchen und Obst. Ziel von Sarakewitz ist die Züchtung von White Galloways mit nahezu weißem Fell. „Die gefallen mir besonders gut.“ Norbert Wiaterek

OZ

Voriger Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.