Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Zuhören und Mut spenden: Telefonseelsorge sucht Helfer

Wismar/Schwerin Zuhören und Mut spenden: Telefonseelsorge sucht Helfer

Ehrenamtler sollten sich in fremde Lebenssituationen einfühlen können, aufgeschlossen, psychisch belastbar und flexibel sein

Voriger Artikel
Telefonseelsorge sucht Helfer
Nächster Artikel
Familienvater wegen Kinderpornos vor Gericht

Wer bei der Telefonseelsorge anruft, kann sicher sein, dass seine Anliegen anonym behandelt werden.

Quelle: Fotos: Johanna Hegermann, Norbert Wiaterek

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hamburg

Mehr Deutsche sollten Arabisch, Persisch oder Kurdisch lernen, meint eine Hamburger Sprachwissenschaftlerin. Die Integration der Zuwanderer dürfe keine Einbahnstraße sein, auch sprachlich nicht.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist