Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Zwei Frauen bei Unfällen auf A 20 verletzt
Mecklenburg Wismar Zwei Frauen bei Unfällen auf A 20 verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.08.2014
Wismar

Zwei größere Unfälle ereigneten sich gestern auf der A 20 in Richtung Lübeck. Gegen 5.40 Uhr wollte die Fahrerin eines Ford etwa vier Kilometer hinter der Anschlussstelle Schönberg einen anderen Wagen überholen. Auf dem Überholfahrstreifen fuhr ein VW. Dessen 19-jährige Fahrerin musste wegen eines Staus abbremsen. Dies bemerkte die 23-Jährige im Ford zu spät und fuhr trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung auf. Sie wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und ins Klinikum nach Lübeck gebracht. Der Ford war nicht mehr fahrbereit. Durch ausgetretene Betriebsstoffe war die Fahrbahn derart stark verschmutzt, dass eine Spezialfirma sie reinigen musste. Die A 20 war bis etwa 6.20 Uhr komplett und der Überholfahrstreifen noch bis 9 Uhr gesperrt.

Dadurch bildete sich zeitweise ein sechs Kilometer langer Rückstau. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

Wenige Stunden später verletzte sich eine 49-Fahrerin ebenfalls bei einem Unfall auf der A 20. Gegen 12 Uhr fuhr sie im Hyundai in Richtung Lübeck. An der Ausfahrt Lüdersdorf wollte sie die Autobahn verlassen. Plötzlich lief ein Marderhund über die Fahrbahn, die Frau erschrak und kam nach links von der Fahrbahn in die Bankette ab. Dann überschlug sich das Auto mehrfach und kam in einer Buschgruppe zum Stehen. Die Frau wurde leicht verletzt. Der Pkw musste geborgen werden. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.



OZ

Die Entwurfspläne liegen seit gestern öffentlich aus und sollen diskutiert werden. Die Stadtverwaltung lehnt einen Kreisel ab.

26.08.2014

Nu sünd de groten Ferien vörbi un för väle Kinner is de ierste Schauldag. Vör een Johr is mien Urenkel Tamme inschault wurden. He hett, genau wie sien grot Schwester, een gaudet Tüchnis.

26.08.2014

Die TSG-Drittliga-Handballerinnen waren beim Känguru-Cup in Neubrandenburg erfolgreich und feiern damit eine gelungene Generalprobe für die neue Saison.

26.08.2014