Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Frauen bei Unfällen verletzt

Wismar/Alt Meteln Zwei Frauen bei Unfällen verletzt

Zwei Frauen sind gestern Morgen bei Unfällen im Landkreis verletzt worden. Eine VW-Fahrerin (21) war gegen 5.35 Uhr auf der Gemeindestraße von Alt Meteln nach Neu Meteln unterwegs.

Wismar. Zwei Frauen sind gestern Morgen bei Unfällen im Landkreis verletzt worden. Eine VW-Fahrerin (21) war gegen 5.35 Uhr auf der Gemeindestraße von Alt Meteln nach Neu Meteln unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie von der Fahrbahn ab. Da die Bankette dort abschüssig ist, fiel der Wagen auf die rechte Seite und rutschte auf der Bankette und dem angrenzenden Rapsacker weiter. Ein Mann, der an der Stelle vorbeikam, half der Frau aus dem VW. Die 21-Jährige wurde ins Klinikum nach Schwerin gebracht. Es entstand ein Schaden von über 3000 Euro. Der zweite Unfall ereignete sich gegen 7.25 Uhr im Kreuzungsbereich der Landesstraße 01/Kreisstraße 7 bei Groß Molzahn. Dort stießen ein VW und ein Mitsubishi zusammen. Dabei wurde die VW-Fahrerin (54) verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 35 000 Euro.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist