Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Zwei Schattenspender für kleine Seeräuber
Mecklenburg Wismar Zwei Schattenspender für kleine Seeräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.11.2016

. Schatten spenden, aus Blättern Alben und aus den Kastanien Figuren basteln: Die neu gepflanzten Bäume auf dem Spielplatz der Awo-Kita „Kleine Seeräuber“ haben viele Vorteile. „Die Sonnensegel spendeten nicht genügend Schatten. Unser Spielhof war im Sommer der Sonne komplett ausgeliefert, deswegen haben wir uns Hilfe gesucht“, erzählt Kita-Leiterin Claudia Wiechert (42). Und die kam mit dem Leiter der Fielmann-Niederlassung, Carsten Oettle (43). Das Unternehmen spendierte den Seeräubern einen Kastanienbaum und eine Hainbuche. Mit einem Stammumfang von 20 Zentimetern sind sie keine Winzlinge mehr und schützen mit ihrem Blätterkleid ab dem nächsten Sommer Millie Baum (5), Moritz Seroneit (5) und Lennox Schönfeldt (6, v. l.) und ihre Freunde auf natürlichem Wege vor den Sonnenstrahlen. 24 Krippen- und 36 Kindergarten-Kinder besuchen die Einrichtung zurzeit. FOTO: CAROLIN RIEMER

OZ

Lotte und Paul Schröter aus Dorf Mecklenburg feierten gestern diamantene Hochzeit

24.11.2016

„Die Installationen sollen den Raum verändern.Bettina Menzel, Professorin der Lichtdesigner

24.11.2016

„Die Schnitzereien sind absolute Spitzenklasse. Und es ist noch viel Originalfarbe aus dem Mittelalter erhalten.Annette Seiffert, Diplom-Restauratorin aus Wismar

24.11.2016
Anzeige