Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Auto und Verkehr DS7 Crossback kommt Ende Februar ab 31 490 Euro
Mehr Auto und Verkehr DS7 Crossback kommt Ende Februar ab 31 490 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 08.12.2017
Zu Preisen ab 31 490 Euro startet der Citroën-Ableger DS sein erstes eigenständiges Auto: Ende Februar kommt der DS7 Crossback zu den Händlern. Quelle: T.antoine/ace-Team/ds Automobiles/dpa-Tmn
Anzeige
Paris

Der noble Citroën-Ableger DS startet Ende Februar mit dem DS7 Crossback ein kompaktes SUV. Das teilt der Hersteller mit.

Der wie ein Geländewagen mit hoher Bodenfreiheit und bulliger Statur gezeichnete Fünftürer kostet mindestens 31 490 Euro.

Er nutzt eine bekannte Plattform, verzichtet wie alle Modelle aus dem PSA-Konzern auf den in diesem Segment sonst üblichen Allradantrieb und kommt mit Motoren, die man alle schon kennt: Zum Start wird es dem Hersteller zufolge zwei Diesel mit 96 kW/130 PS oder 132 kW/180 PS sowie einen Benziner mit 165 kW/225 PS geben.

Ein gutes Jahr nach dem Start wird der DS7 zum ersten Plug-in-Hybriden im PSA-Konzern. Der hat dann nicht nur eine Systemleistung von 221 kW/300 PS und eine elektrische Reichweite von 50 Kilometern, sondern dank je eines Elektromotors pro Achse dann auch Allradantrieb.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Die Zweitürer der Mercedes S-Klasse stehen in den Startlöchern: Den Beginn macht im Januar das Coupé. Das offene Schwesterfahrzeug will Mercedes im April folgen lassen. Unter anderem sollen beide neuen Autos neue Motoren bekommen.

05.12.2017

Lamborghini hat mit dem Urus ein extrem sportliches SUV vorgestellt. Im Frühjahr 2018 rollen die ersten Exemplare zu den Kunden. Diese können im mindestens 171 429 Euro teuren SUV bis zu 305 km/h schnell werden.

05.12.2017

Die luxuriöse Schwestermarke von Toyota bringt die fünfte LS-Generation an den Start. Der neue LS500h fährt ab 93 300 Euro zu den Händlern. Neben dem Hybridmodell bietet Lexus den LS auch als reinen Verbrenner zu Preisen ab 105 900 Euro an.

08.12.2017
Anzeige