Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Auto und Verkehr Fahrverbote für alte Diesel und Benziner in den EU-Ländern
Mehr Auto und Verkehr Fahrverbote für alte Diesel und Benziner in den EU-Ländern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 08.05.2018
Für alte Diesel und Benziner drohen nicht nur in Deutschlands Zentren Fahrverbote, auch andere europäische Städte ergreifen Maßnahmen zur Luftreinhaltung. Quelle: Ina Fassbender
Anzeige
Stuttgart

Der Diesel steht nicht nur in Deutschland unter Beschuss - Fahrverbote für alte Selbstzünder und auch Benziner haben einige Nachbarländer bereits umgesetzt. Doch es gibt keine einheitliche EU-Regelung, berichtet die Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ (Ausgabe 11/2018).

Aktuell nennt die Zeitschrift unter anderem folgende Beispiele:

Großbritannien: In London gilt seit 2017 für Benziner und Diesel schlechter als Euro 4 eine Sondermaut von umgerechnet rund 11,30 Euro pro Tag.

Frankreich: Lyon, Grenoble, Toulouse, Lille und Straßburg verhängen an Tagen mit hohen Feinstaubwerten Fahrverbote für Dieselautos mit Euro 3 oder schlechter. Ab 2020 wollen die Städte Diesel ganz verbieten. Paris schließt bereits Euro-2-Diesel und Euro-1-Benziner tagsüber aus.

Belgien: Antwerpen lässt keine Euro-3-Diesel mehr fahren, und ab 2019 dürfen sie auch nicht nach Brüssel.

Niederlande: In Utrecht und Rotterdam dürfen keine Dieselautos älter als Baujahr 2001 fahren. Amsterdam plant für 2018 Fahrverbote.

Italien: Ab 2020 gilt landesweit ein Verbot für Euro-3-Diesel, das 2024 auf zunächst Euro-5-Diesel erweitert werden soll.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Am ersten Mai-Wochenende bleiben die Straßen weitgehend staufrei. Schönes Wetter könnte jedoch viele Ausflügler auf die Straße locken. Wer sich auf den Weg an die Ostsee macht, sollte eine Vollsperrung auf der A 20 einplanen.

04.05.2018

Konfigurieren Autokäufer einen Neuwagen, haben sie die Qual der Wahl. Doch kaum sind Modell, Motor, Ausstattung und Zubehör fix, kommt noch der Lack. Uni-, Metallic-, Perleffekt- oder ein Flip-Flop-Lack gefällig? Aber was ist das eigentlich?

04.05.2018

Eine Verkehrskontrolle ist kein Grund, nervös zu werden. Hände aufs Lenkrad und tief durchatmen - das ist meist ein guter Start. Aber was sollten Autofahrer darüber hinaus noch beachten, wenn sie ein Polizist an die Seite winkt?

08.05.2018

Wer auf der Suche nach einem gebrauchten Mini-SUV ist, sollte auch einen Blick auf den Peugeot 2008 werfen. Tüv und ADAC sind mit dem Franzosen zufrieden. Eingeordnet wird der 2008 im „guten Mittelfeld“.

08.05.2018

Das Verkehrsschild „Anlieger frei“ lässt Autofahrer grübeln. Wer verbirgt sich hinter dem Begriff „Anlieger“? Handelt es sich hierbei nur um Anwohner?

08.05.2018

Christi Himmelfahrt feiern viele Männer mit einer Zechtour über Land. Sind die Kumpanen auf Straßen unterwegs, kommt es häufig zu Verkehrsunfällen. Autofahrer sollten alkoholisierte Gruppen besonders vorsichtig passieren.

08.05.2018
Anzeige