Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Rutschgefahr bei Pedelecs: Mit weniger Motorkraft anfahren

Sicher durch den Winter Rutschgefahr bei Pedelecs: Mit weniger Motorkraft anfahren

Im Winter sind Straßen und Radwege häufig glatt. Für Pedelec-Fahrer erhöht sich dadurch die Sturzgefahr. Sie sollten schon beim Anfahren die Motorkraft etwas drosseln.

Voriger Artikel
Die Verkehrssünderdatei wird 60 Jahre alt
Nächster Artikel
Der Gipfel der Genüsse: 45 Jahre Mercedes W 116

Eine hohe Motorleistung kann Pedelec-Fahrer im Winter schnell ins Rutschen bringen.

Quelle: Caroline Seidel/dpa

München. Wer auch im Winter mit seinem Pedelec fahren möchte, verzichtet beim Anfahren auf glitschigem Terrain besser auf eine starke Unterstützung des Motors. Denn die Reifen könnten durchrutschen, warnt der ADAC.

Die etwas verzögert einsetzende Motorkraft bei Pedelecs sollten Radler besonders bei Schnee, Matsch und Eis einplanen. Ungeübte Fahrer trainieren das jetzt veränderte Fahrverhalten zunächst in einem verkehrsfreien Raum.

Den Reifendruck um 1 bis 1,5 bar zu senken, kann die Haftung erhöhen, da sich damit die Aufstandsfläche der Reifen vergrößert. Reifen mit gröberen Profil können auf noch nicht zu festgefahren Schnee mehr Haftung bieten.

Den Akku montieren E-Biker besser erst kurz vor dem Losfahren ans Rad. Eine Neoprenhülle hält ihn länger warm. Bei Pendlern sorgt im Zweifel ein zweites Ladegerät auf der Arbeit für ausreichend Energie für den Rückweg. Dabei müssen sie vorher klären, ob sie dort den Strom dafür nutzen dürfen.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gute Ausstattung
Griffiger Wintermantel: Dieser Radler will mit Spikereifen der rutschigen Schneedecke trotzen.

Radfahren ist gut für die CO2-Bilanz und für die persönliche Fitness - im Winter wie im Sommer. Damit man aber als Ganzjahresradler auch sicher fährt, sollte das Fahrrad eine gewisse Ausstattung haben. Einiges lässt sich nachrüsten, anderes muss ab Werk verbaut sein.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.
Bauen & Wohnen

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr