Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bauen und Wohnen Abstand zwischen Hochdruckreiniger und Gartenmöbel einhalten
Mehr Bauen und Wohnen Abstand zwischen Hochdruckreiniger und Gartenmöbel einhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 15.11.2016
Köln

Gartenmöbel lassen sich mit dem Hochdruckreiniger vor dem Einlagern im Herbst putzen - doch bitte mit genügend Abstand. Mindestens 20 Zentimeter sollten zwischen dem Gerät und den Möbeln aus Kunststoff, Kunststoffgewebe und Aluminium sein, erklärt die Heimwerkerschule DIY Academy in Köln.

Besteht die Gefahr, dass das Material vom hohen Druck, mit dem der Wasserstrahl aufprallt, beschädigt wird, sollte man das Gerät auf Niederdruck einstellen. Besonders bei unbehandelten und lackierten Holzmöbeln rät die DIY Academy, mindestens 40 Zentimeter Abstand zu halten und eine Flachstrahldüse zu benutzen.

dpa/tmn

Mehr zum Thema
Bauen und Wohnen Eine quadratische Wanne und mittendrin ein Abflussventil - so sehen seit Jahrzehnten die gängigen Dusch-Modelle aus. Wer es im Bad jedoch etwas moderner haben möchte, sollte über einen Rinnenablauf nachdenken. Tipps dazu - Rinnenabläufe am Rand lassen die Dusche größer wirken

Das Auge lässt sich hereinlegen: Eine Dusche wirkt größer, wenn ihre Bodenfläche nicht unterbrochen wird.

11.11.2016

Blei im Trinkwasser kann gefährlich sein: Es sorgt für Müdigkeit, Kopfschmerzen, sogar für krankhafte Veränderungen des Gehirns. Daher sind Bleirohre im Haus eigentlich längst verboten. Doch noch immer liegen sie in einigen alten Gebäuden.

14.11.2016

Bevor der erste Schnee fällt, sollte man Holzdielen auf Terrassen oder Balkonen für den Winter rüsten. Vor allem kleine Risse müssen am besten frühzeitig geschlossen werden. Das nötige Zubehör findet sich im Baumarkt.

14.11.2016