Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bauen und Wohnen Bei Eigentümerwechsel Miete an neuen Vermieter zahlen
Mehr Bauen und Wohnen Bei Eigentümerwechsel Miete an neuen Vermieter zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:44 07.05.2018
Einige Fragen wirft ein Eigentümerwechsel schon auf: An wen und ab wann ist die Miete an den neuen Eigentümer zu zahlen?  Quelle: Frank Molter
Anzeige
Berlin

Wechselt im laufenden Mietverhältnis der Eigentümer, muss die Miete an den neuen Vermieter gezahlt werden. In der Regel wird sich der alte Vermieter beim Mieter melden, um ihn über den Verkauf zu informieren, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland.

Auch der neue Eigentümer wird sich melden und dem Mieter seine Bankverbindung mitteilen. Falls sich nur der neue Vermieter meldet, sollte sich der Mieter den Eigentumsübergang schriftlich belegen lassen. Dazu reicht eine Bescheinigung des bisherigen Vermieters oder die Kopie des aktuellen Grundbuchauszugs aus.

Die Rechte und Pflichten aus der Mietkaution, die der Mieter an den damaligen Vermieter gezahlt hat, gehen automatisch auf den neuen Eigentümer über. Das gilt unabhängig davon, ob die Kaution in Form einer Barkaution, einer Mietbürgschaft oder einer Bankforderung beziehungsweise einem Sparbuch hinterlegt wurde, erklärt Haus & Grund Deutschland.

Der neue Eigentümer muss die Kaution zum Ende des Mietverhältnisses auch dann auszahlen, wenn er selbst sie nicht vom Voreigentümer erhalten hat. Andererseits haftet auch der alte Vermieter für die Rückgewähr der Mietsicherheit, wenn der Mieter diese bei Beendigung des Mietverhältnisses vom neuen Vermieter nicht zurückerhalten kann.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Viele Menschen halten ihre Hunde und Katzen in der Wohnung. Aber ist das mit jedem Mietvertrag vereinbar? Oder darf der Vermieter den Besitz von Haustieren auch untersagen?

02.05.2018

Eigentümer nutzen ihre Ferienwohnungen nicht das ganze Jahr selbst. Was liegt da näher, die Immobilie auch an andere Gäste zu vermieten? Doch Vorsicht: Nicht immer ist das erlaubt.

04.05.2018

Die Blüten im Blumenstrauß, der Kuchen im Ofen oder die frisch gewaschene Bettwäsche: Gute Düfte haben einen Wohlfühleffekt. Viele greifen daher gerne zu künstlichen Raumdüften. Allerdings warnen Ärzte vor möglichen Folgen für die Gesundheit.

07.05.2018

Bei machnen Stoffen bilden sich beim Bügeln gänzende Druckstellen. Mit einem Bügeltuch lässt sich das verhindern. Was ist zu beachten?

07.05.2018

Die Blüten im Blumenstrauß, der Kuchen im Ofen oder die frisch gewaschene Bettwäsche: Gute Düfte haben einen Wohlfühleffekt. Viele greifen daher gerne zu künstlichen Raumdüften. Allerdings warnen Ärzte vor möglichen Folgen für die Gesundheit.

07.05.2018

Der eine gönnt sich die Ferienwohnung am Meer, ein anderer wohnt aus beruflichen Gründen an zwei Orten. Dabei gilt: Je nach Stadt wird möglicherweise die Zweitwohnungssteuer fällig. Weil die Gemeinden diese Steuer erheben, sind Höhe und Bestimmungen sehr individuell.

07.05.2018
Anzeige