Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bauen und Wohnen Beschichtung der Pfannen wird stabiler
Mehr Bauen und Wohnen Beschichtung der Pfannen wird stabiler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 28.02.2018
Die Serie Balance Induction Enduro hat eine mehrschichte Antihaftversiegelung, der metallische Küchenhelfer nichts anhaben können, so der Hersteller Berndes. Quelle: Berndes/dpa-tmn
Anzeige
Frankfurt/Main
Konsumgütermesse Ambiente

Ballarini zum Beispiel setzt bei der Erweiterung der Serie Alba auf eine Antihaftbeschichtung mit zusätzlicher Titanium-Schicht. Sie reduziere die mögliche Abnutzung durch Kochgeschirr auf ein Minimum. Die Serie Balance Induction Enduro von Berndes hat eine mehrschichtige Antihaftversiegelung, der den Angaben zufolge auch metallische Küchenhelfer nichts anhaben können.

Daneben setzt sich der Trend zu mehr Farbe in der Küche fort: „Beliebt sind nach wie vor farbige Töpfe und Pfannen“, sagt Jens-Heinrich Beckmann, Geschäftsführer des Industrieverbandes Schneid- und Haushaltswaren. „Viele Jahre war alles aus Edelstahl, das hat sich längst geändert. Insbesondere Pastellfarben sind aktuell ein Trend.“

Das hat mit dem veränderten Nutzungsverhalten der Küchen zu tun: „Vor Jahrzehnten sahen Gäste nie die Küche“, erklärt Beckmann. Heute hält man sich vornehmlich dort auf, gerade auch mit dem Besuch. Daher wurden die Räume zunehmend anders möbliert: wohnlicher und farbiger. Das zieht sich bis hin zum Kochgeschirr.

Außerdem fällt auf der Messe auf, dass aktuell viele Pfannen und Töpfe wieder Holzgriffe haben - ein Werkstoff, der grundsätzlich für Wohnlichkeit und Gemütlichkeit steht, und der Gegenentwurf zum kühlen und sterilen Edelstahl ist.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Einen ganz schön großen Sprung scheint die Trendwelt im Moment zu machen: Vom bisher beliebten skandinavischen Wohnstil nach Japan. Allerdings sind diese Trends optisch recht ähnlich. Es bleibt bei einer puristischen, handwerklichen Prägung - aber nun in Dunkel.

28.02.2018

ZKB, HZK, Wfl und Abl - was nach einem bekannten Song der Hip-Hopper Fanta 4 klingt, ist langweilige Maklersprache. Sie verwirren damit in Anzeigen so manchen ihrer Kunden bei der Suche nach der neuen Wohnung oder dem neuen Haus. Zeit für eine Übersetzung.

19.02.2018

Die Idee ist so naheliegend: In einigen Metern Tiefe ist der Boden immer warm. Und auch die Luft ist in Deutschland an den meisten Tagen recht warm. Warum nicht diese Energie anzapfen und die wohlige Wärme ins Haus leiten? Eine Wärmepumpe kann das.

19.02.2018

Was kommt nach dem Hype um das Einhorn? So mancher Fan des Fabelwesens hat sich längst sattgesehen und ist auf der Suche nach einem Nachfolge-Trend. Auf der Messe Ambiente deutet sich an: Es wird der Flamingo. Oder übertrumpft ihn vielleicht doch das Alpaka?

28.02.2018

Wer eine neue Pfanne oder einen neuen Nussknacker sucht, will nicht nur das alte Produkt ersetzen. Sondern es soll etwas Besseres in die Küche kommen. Daran arbeiten die Designer - auf der Messe Ambiente zeigten sie wieder ungewöhnliche neue Entwicklungen.

19.02.2018

Wer in einer Gegend mit sehr kalkhaltigem Wasser wohnt, kennt sich mit hässlichen Kalkrückständen gut aus. Am Badspiegel reicht ein normaler Glasreiniger in der Regel nicht aus, um diese loszuwerden. Was hilft?

21.02.2018
Anzeige