Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Drehschalter im Loft-Stil: Puristische Schalter im coolen Industriedesign

Anzeige Drehschalter im Loft-Stil: Puristische Schalter im coolen Industriedesign

Eine dezente, unverwechselbare Formgebung im Loft-Stil, an der man sich nicht satt sieht. Eine schöne schwere Materialqualität mit authentischem Charme. Keramische Schaltersysteme von industrieller Zuverlässigkeit, voll konform mit den DIN- und VDE-Bestimmungen. 

Voriger Artikel
Mitbewohner in der Wohnung: Wann der Vermieter Ja sagen muss
Nächster Artikel
Mieter können Schimmel selbst verursachen

Durch ihre puristisch kreisrunde Form sind diese Schalter ein optischer Genuss.

Quelle: naturbauhaus-hetfeld.de

Eine dezente, unverwechselbare Formgebung im Loft-Stil, an der man sich nicht satt sieht. Eine schöne schwere Materialqualität mit authentischem Charme. Keramische Schaltersysteme von industrieller Zuverlässigkeit, voll konform mit den DIN- und VDE-Bestimmungen. Die Drehschalter von Naturbauhaus Hetfeld sind weit mehr als alltägliche Gebrauchsgegenstände. Es sind faszinierende Designobjekte, die nahtlos an die Bauhaus-Tradition anknüpfen: bestechend durch zeitlose Schönheit, puristische Einfachheit und robuste Industriequalität. 

Durch ihre puristisch kreisrunde Form sind diese Schalter ein optischer Genuss, durch ihren satten Klack beim Schalten ein unverwechselbares Hörerlebnis und durch sinnlich ansprechende Materialien auch eine angenehme, haptische Erfahrung. Sie sind nicht nur ästhetisch, sondern auch technisch im Vorteil. Denn hinter der klassischen Form steckt zuverlässige Industrietechnik. Diese Drehschalter sind keine einfachen Wippschalter, die um eine Knebelwelle ergänzt sind, sondern im Kern authentische Industrieschalter aus technischer Keramik, bei denen der elektrische Kontakt noch durch eine Drehbewegung geöffnet und geschlossen wird. Schaltsystem und Machart sorgen dafür, dass diese Elemente über viele Jahrzehnte ermüdungsfrei und absolut zuverlässig ihre Arbeit tun. Die verwendeten Materialien Porzellan, Bakelit und Duroplast haben in der Elektrotechnik eine lange Tradition, sie isolieren auch deutlich höhere Spannungen sicher, widerstehen Hitze und Feuer überdurchschnittlich lange und sind sehr widerstandsfähig gegenüber stärkerer Beanspruchung (Schlag, Kratzer), außerdem lassen sie sich leicht mit haushaltsüblichen Mitteln reinigen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie auf lange Sicht ihre Materialfarbe nicht verändern, weder durch Ausbleichen noch durch Vergilben.

Die Schalter sind als Modulsystem mit verschiedenen Abdeckungen und in verschiedenen Kombinationen lieferbar. Die Porzellanschalter sind traditionell weiß, die Bakelitschalter im Kontrast dazu schwarz. Das Kunstharz Bakelit hat aufgrund seiner Festigkeit und Isolierfähigkeit in elektrotechnischen Anwendungen eine lange Tradition. Als sinnvolle Ergänzung gibt es passende Zusatzdosen, z. B. für den Antennen- oder Telefonanschluss, sowie Klingelschalter.

Weitere Informationen über die Schaltersysteme aus Porzellan und Bakelit gibt es persönlich bei Naturbauhaus Hetfeld oder über den  weiterführenden Link.

http://tracking.simplethings.de/schimpai.gif?b=1090&k=2930&h=df633cb5a9" alt="" title="" />

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr