Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bauen und Wohnen Kalkflecken: Badreiniger nicht am Spiegelrand anwenden
Mehr Bauen und Wohnen Kalkflecken: Badreiniger nicht am Spiegelrand anwenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 21.02.2018
Badreiniger packt auch Kalkflecken. Er enthält aber Säure und sollte deshalb mit Vorsicht eingesetzt werden. Quelle: Britta Pedersen
Frankfurt/Main

Normale Reiniger packen Kalkflecken nicht. Das gilt auch für Glasreiniger, die zur Reinigung von Spiegeln üblicherweise empfohlen werden. Sie schaffen nur Fingerabdrücke oder andere fettige Spuren.

Die Lösung sind Badreiniger, die allerdings ebenfalls ihre Tücken haben: Sie enthalten Säure, die bei Kontakt die Kante oder Rückseite des Spiegels angreifen. Daher sollte man Badreiniger am Spiegel nur sehr vorsichtig und nicht an den Seiten anwenden.

Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel rät, die Flecken damit nur abzutupfen, dann direkt mit klarem Wasser abzuwischen und trockenzureiben. Letzteres verhindert, dass Kalkflecken direkt wieder entstehen.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Union und SPD haben sich die Bekämpfung des Wohnungsmangels in Deutschlands Städten auf die Fahnen geschrieben. Doch in der privaten Wohnungswirtschaft lösen die Pläne keine Begeisterung aus.

07.02.2018

Einen ganz schön großen Sprung scheint die Trendwelt im Moment zu machen: Vom bisher beliebten skandinavischen Wohnstil nach Japan. Allerdings sind diese Trends optisch recht ähnlich. Es bleibt bei einer puristischen, handwerklichen Prägung - aber nun in Dunkel.

28.02.2018

Wenn man im Winter für ein paar Tage verreist, sollten die Räume in der Wohnung ausreichend beheizt sein. Dabei reicht es oft nicht, seine Heizung nur auf das Frostsymbol zu stellen.

09.02.2018

Immer mal wieder werden in einer Mietwohnung kleine Reparaturen fällig. Häufen sich diese Kleinigkeiten, kommt womöglich die Frage auf, wer für die Kosten aufkommt. Wie so oft, steckt der Teufel im Detail.

19.02.2018

Die Idee ist so naheliegend: In einigen Metern Tiefe ist der Boden immer warm. Und auch die Luft ist in Deutschland an den meisten Tagen recht warm. Warum nicht diese Energie anzapfen und die wohlige Wärme ins Haus leiten? Eine Wärmepumpe kann das.

19.02.2018

Den Traum von Eigenheim müssen sich viele Menschen vom Mund absparen. Da ist es besonders ärgerlich, wenn die Baukosten am Ende das Budget überraschend bei weitem übersteigen. Das kommt gar nicht so selten vor - lässt sich aber durchaus vermeiden.

19.02.2018