Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bildergalerien 29. Folklore-Festival eröffnet
Mehr Bilder Bildergalerien 29. Folklore-Festival eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 11.07.2018
Vom Nieselwetter ließen sich die Tänzer die Laune nicht verderben. Quelle: Robert Niemeyer
Ribnitz-Damgarten

Auch wenn’s nieselte, vom Wetter ließen sich die Tänzer und vor allem die Zuschauer gestern auf dem Ribnitzer Marktplatz die Laune nicht verderben. Stimmungsvoll wurde gestern das 29. Folkloretanzfest in der Bernsteinstadt eröffnet. Alle sechs Tanz-Ensembles, die am Grand Prix der Folklore teilnehmen, präsentierten sich zum Auftakt dem Publikum.

Sechs internationale Tanzgruppen treten beim Grand Prix der Folklore an. Bis Sonntag wird auf dem Ribnitzer Marktplatz getanzt.

Mit dabei sind neben den Gastgebern vom Ribnitz-Damgartener Richard Wossidlo-Ensemble (Foto) in diesem Jahr Gruppen aus Serbien, Mexiko, der Ukraine, Polen und Georgien. In diesem Jahr stellen die Kinder-Tanzgruppen ihr Können unter Beweis.

„Hier können wir das kulturelle Erbe viele Länder erleben. Und andere Länder lernen das kulturelle Erbe Mecklenburg-Vorpommerns kennen“, sagte Dr. Mignon Schwenke, 2. Vizepräsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, in Vertretung von Landtagspräsidentin Silvia Bretschneider, Schirmherrin des Folklore-Festivals. Bis Sonntag wird jeden Nachmittag auf dem Ribnitzer Markt getanzt.

Mehr lesen: Diese Gruppen tanzen beim Grand Prix der Folklore in Ribnitz-damgarten

Niemeyer Robert

Für Fußballer und Leichtathleten in Wismar gibt es bald bessere Sportmöglichkeiten. Bis Ende September werden einige Anlagen auf Vordermann gebracht. Eine Maßnahme muss verschoben werden.

11.07.2018

Aktuelle und außergewöhnliche Motive aus Mecklenburg-Vorpommern und dem Rest der Welt.

11.07.2018

Das Ende der Sanierungsarbeiten an der Ostmole in Stralsund verschiebt sich um ein halbes Jahr. Mit einem Abschluss wird im Januar 2019 gerechnet - wenn denn alles nach Plan läuft.

11.07.2018