Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Brinckmansdorf: Auto kollidiert mit Stadtbus

Rostock Brinckmansdorf: Auto kollidiert mit Stadtbus

Eine 66-Jährige ordnete sich am Dienstag im Rostocker Stadtteil Brinckmansdorf beim Linksabbiegen falsch ein und stieß mit einem Linienbus zusammen. Die Autofahrerin erlitt leicht Verletzungen und einen Schock.

Voriger Artikel
Einsatz auf der Eisbahn: Retter trainieren für den Ernstfall
Nächster Artikel
Bilder des Tages: 31. Januar

Im Rostocker Stadtteil Brinckmansdorf ist am Dienstagmorgen ein Pkw mit einem Linienbus zusammengestoßen.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Im Rostocker Stadtteil Brinckmansdorf ist am Dienstagmorgen ein Pkw mit einem Linienbus zusammengestoßen. Die 66-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

DCX-Bild

Eine 66-Jährige ordnete sich am Dienstag im Rostocker Stadtteil Brinckmansdorf beim Linksabbiegen falsch ein und stieß mit einem Linienbus zusammen. Die Autofahrerin erlitt leicht Verletzungen und einen Schock.

Zur Bildergalerie

Die Frau ordnete sich gegen 9 Uhr an der Kreuzung Modersohn-Becker-Weg auf der Geradeausspur ein, bog aber genau wie der neben ihr fahrende Bus links ab. Beide Fahrzeuge kollidierten. Das Auto wurde gegen einen Laternenmast geschleudert. Der entstandene Blechschaden beträgt knapp 12 000 Euro.

Schreiber Horst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirchdorf
In den vergangenen Wochen registrierte die Polizei häufiger Unfälle auf der Bundesstraße 105 bei Kirchdorf.

Auf der Bundesstraße 105 bei Kirchdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) konnte eine Pkw-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie fuhr auf den vor ihr befindlichen Pkw auf und schob diesen auf ein weiteres Auto.

mehr
Mehr aus Bildergalerien