Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bildergalerien Rostocker Bäcker steigt ins Bio-Geschäft ein
Mehr Bilder Bildergalerien Rostocker Bäcker steigt ins Bio-Geschäft ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 18.04.2018
Johannes Schulz von der Firma Neonlicht bringt den Schriftzug von Nowaks neuem Bio-Backhaus im Dalwitzhofer Weg an. Mit der umgestalteten Filiale steigt das Familien-Unternehmen aus Rostock in das Bio-Geschäft ein. Quelle: Johanna Hegermann
Anzeige
Rostock

Die Bäckerei Nowak erweitert sein Geschäftsfeld. „Wir haben eine komplett separate Bio-Produktion eröffnet“, sagt Steffi Nowak. Die Filiale neben der Hauptproduktionsstätte der Bäckerei in der Steintor-Vorstadt wurde umgestaltet und eine Bio-Backstube angebaut. „Es ist die erste Bio-Bäckerei in Rostock“, versichert die Inhaberin. Andere Bio-Läden in Rostock würden von Bäckereien außerhalb des Stadtgebiets beliefert werden.

Nowak geht neue Wege: Eine Filiale des Familien-Unternehmens wurde in ein Bio-Backhaus verwandelt. Damit ist es die erste Bio-Bäckerei in Rostock.

Vorerst werden diese Produkte ausschließlich in der Filiale im Dalwitzhofer Weg angeboten. In den anderen sieben Geschäften im Stadtgebiet werde es weiterhin konventionelle Produkte geben. „In einzelnen Filialen ist es in Zukunft aber nicht ausgeschlossen, ebenfalls Bio-Produkte anzubieten“, sagt Steffi Nowak. Langfristig soll die Bio-Produktion auch für ihre Lieferkundschaft gesteigert werden. Doch man wollte erst langsam starten. „Es muss sich noch ein bisschen einfuchsen.“

Hegermann Johanna

Mehr zum Thema

Regionale Bio-Produkte aus der Umgebung werden dann auf dem Marktplatz angeboten und sollen die Innenstadt beleben.

18.04.2018

Umstellung auf ökologischen Landbau geplant / Bestand von Tieren auf dem Fischland wird steigen

19.04.2018

In Wasser können immer unerwünschte Stoffe hineingelangen. Deswegen müssen Abfüller strengere Kontrollen auf sich nehmen, wenn sie ihr Produkt unter dem Begriff „Bio“ vermarkten.

20.04.2018

Das Projekt des Zweckverbandes Wismar soll im Herbst fertig werden. Die neue Anlage kann sogar weiter ausgebaut werden - falls die Gemeinde Hornstorf wächst.

18.04.2018

Das Landesamt für Kultur- und Denkmalpflege hat die Genehmigung erteilt. Das Gutshaus in Danneborth verfällt seit Jahren.

17.04.2018

Außer der Vernetzung touristischer Anbieter bot die zweite Auflage der Regionalmesse eine Debatte zu einer überörtlich gültigen Gästekarte.

17.04.2018
Anzeige