Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bildergalerien Säckeweise Wurst in Wald gekippt
Mehr Bilder Bildergalerien Säckeweise Wurst in Wald gekippt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 07.03.2018
In ein Waldstück bei Dambeck wurde säckeweise abgepackte Wurst gekippt. Quelle: Cornelia Meerkatz
Anzeige
Greifswald/Dambeck

Hochbrisanter Fund bei Dambeck (Gemeinde Groß Kiesow). In einem Waldstück 20 Kilometer südlich von Greifswald haben Unbekannte mehrere Säcke mit abgepackter Wurst aus einem Supermarkt abgelegt. Die Zahl der illegal entsorgten Abpackungen geht in die Hunderte. Die gelbe Kennzeichnung macht deutlich, dass es sich im preisreduzierte Ware handelte. Das Ablaufdatum der Wurst lag laut Aufdruck in den Jahren 2016 und 2017.

Die Kreisverwaltung Vorpommern-Greifswald ist besorgt. Der Fund bei Dambeck sorgt für Alarm: Vor dem Hintergrund der Afrikanischen Schweinepest spricht der Landkreis vom schlimmsten Szenario.

Landwirt in Sorge um seinen Schweinebestand

Der Züssower Landwirt Sebastian Vaegler, dem der Wald gehört und der in Dambeck eine Schweinemast mit 2000 Tieren betreibt, hat Strafanzeige bei der Polizei gestellt. „Ich bin in großer Sorge“, macht er deutlich. Die Gefahr der Afrikanischen Schweinepest ist schließlich groß. Beim Landkreis Vorpommern-Greifswald schrillten bei Bekanntwerden des Fundes alle Alarmglocken. Veterinäramt und Lebensmittelüberwachung ermitteln nun.

Veterinäramt ermittelt

„Die illegale Ablagerung von Lebensmittelresten in Größenordnungen ist aus unserer Sicht nicht nur abfallrechtlich ein Problem. Insbesondere vor dem Hintergrund der drohenden Seuchengefahr durch die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist Wurst im Wald ein Szenario, das unseren schlimmsten Befürchtungen entspricht“, sagte gestern Landkreissprecher Achim Froitzheim. Woher die Riesenmengen Lebensmittel stammen, lässt sich noch nicht sagen. Der Landkreis hat umfangreiche Untersuchungen eingeleitet. Das Veterinärmat, die Lebensmittelüberwachung und die Abfallbehörde ermitteln.

Meerkatz Cornelia

Aktuelle und außergewöhnliche Motive aus Mecklenburg-Vorpommern und dem Rest der Welt.

07.03.2018

Aktuelle und außergewöhnliche Motive aus Mecklenburg-Vorpommern und dem Rest der Welt.

05.03.2018

Bei dem Feuer in Oberhof bei Sanitz (Landkreis Rostock) ist am Sonntagabend ein enormer Schaden entstanden. Die Feuerwehr hatte mit eisigen Temperaturen und einem zugefrorenen Löschteich zu kämpfen.

05.03.2018
Anzeige