Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Vom Proll bis zum Steinzeitmenschen

Karlshagen Vom Proll bis zum Steinzeitmenschen

Knapp 100 Jecken feierten am Samstag in der Sporthalle der Karlshagener Heine-Schule. Das Motto des Abends, Reise durch die Zeit, nahmen die Gäste wörtlich. Mammuts und Steinzeitmenschen trafen auf Prolls der 80er Jahre mit Jogging-Anzug.

Voriger Artikel
Bilder des Tages: 11. Februar
Nächster Artikel
Rückblick auf 30 Jahre Remmi-Demmi

Die Mädelstruppe aus dem Ostseebad hatte am Samstag viel Spaß beim Karneval in Karlshagen.

Quelle: Nitzsche Henrik

Karlshagen. Steinzeit trifft auf den Arbeiter- und Bauernstaat: Am Tisch in der Karlshagener Sporthalle saßen sich am Samstagabend Gäste in FDJ-Bluse und als Steinzeitmenschen gegenüber. Die örtlichen Karnevalisten feierten unter dem Motto „Reise durch die Zeit“. Der Verein wird in diesem Jahr 45 Jahre alt.

DCX-Bild

Knapp 100 Jecken feierten am Samstag in der Sporthalle der Karlshagener Heine-Schule. Das Motto des Abends, Reise durch die Zeit, nahmen die Gäste wörtlich. Mammuts und Steinzeitmenschen trafen auf Prolls der 80er Jahre mit Jogging-Anzug.

Zur Bildergalerie

Neben Karlshagen gaben am Wochenende auch in Zinnowitz und Stolpe die Narren ordentlich Gas. Die erste Stolper Schlossnacht war am Samstag so recht dazu angetan, sich warm zu feiern, denn am nächsten Sonntag wird das Festjahr „800 Jahre Stolpe auf Usedom“ feierlich eröffnet. Darauf folgen soll Schlag auf Schlag ein bunter Veranstaltungsreigen.

Nitzsche Henrik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rosenmontagszüge
Motivwagen für den Rosenmontagsumzug zum Thema Trump in Köln.

Von GroKo bis #MeToo: An Themen mangelt es den Karnevalisten auch dieses Jahr nicht. Wer wird bei den Rosenmontagsumzügen in Köln und Mainz besonders bissig aufs Korn genommen?

mehr
Mehr aus Bildergalerien