Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Ostseeblick

Dresden Ostseeblick

Sylvi Weidlich aus Dresden

Voriger Artikel
Der Drache mit den zwei Gesichtern
Nächster Artikel
Im Wettbewerb zum landesweiten Rapsgelb

Blaue Stunde im Hafen von Ahrenshoop

Quelle: Sylvi Weidlich

Dresden. Aus Dresden kommend, zog es mich in die Urlaubsstätten meiner Kindheit. Prerow und Zingst habe ich nicht wiedererkannt, ich habe beide kleiner in Erinnerung. Ich bin überwältigt vom Charme beider Orte, dazu die Frische der Wälder und die reinigende Ostseeluft, die einem Stadtmenschen so gut tun und Platz für neue Erinnerungen schaffen.

In Ahrenshoop habe ich meine "Basis" ausgewählt, von der aus ich Tagesausflüge unternehme. Als Studentin der Kunstgeschichte fiel mir die Wahl nicht schwer: 125 Jahre Künsterkolonie bieten jedem Kunstbegeisterten viel Stoff und Schönes für die eigene Fantasie.

Sylvi Weidlich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Altenkirchen
Oft hat man im Leben graue Tage, was dann hilft sind bunte und kräftige Farben.

Corinna Schaak aus Altenkirchen

mehr
Mehr aus Leserfotos