Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bilder Später Gast im Garten
Mehr Bilder Später Gast im Garten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 06.09.2018
Ribnitz-Damgarten

Das Taubenschwänzchen gehört zu den Schwärmern, einer Gruppe kräftig gebauter Nachtfalter mit schwirrendem Flug, welcher auch am Tag aktiv ist. Er beherrscht den perfekten Schwirrflug vor den Blüten, bei dem es kolibriartig in der Luft steht und seinen langen Rüssel geschickt in die nektarreichen Blüten lenkt. Er kommt im Mai aus Südeuropa, um sich wie die Zugvögel hier zu vermehren. Die nächste Generation macht sich dann wieder auf den Weg nach Süden. Manche allerdings versuchen hier zu überwintern. Das Foto wurde am 06.09.2018 um 19.05 Uhr im eigenen Garten aufgenommen.

Es war bereits nach 19 Uhr und ich war auf der Suche nach dem "grünen Heupferd", welches jeden Abend durch sein Zirpen meine Aufmerksamkeit erweckte, als mich ein anderer später Gast plötzlich überraschte. Es war das "Taubenschwänzchen" auf der Suche nach Nahrung. Es tänzelte um die Blüten des Sommerflieders und machte dabei die typischen Flugbewegungen wie ein Kolibri, um mit seinem Saugrüssel den Nektar aufzusaugen- ein faszinierender Anblick. Quelle: Katrin Barkusky

Katrin Barkusky