Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bilder Was die damalige Segelmacherei am Spiegelberg bereitstellte
Mehr Bilder Was die damalige Segelmacherei am Spiegelberg bereitstellte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 12.06.2017
Die alte Werbeinschrift am ehemaligen Geschäftshaus des Segelmachers Richard Weinrebe am Spiegelberg 58 verweist darauf, was damals hier angeboten wurde: Seekarten und Seile, Bergungs- und Rettungsutensilien, Stahl- und Eisendraht. Quelle: Helmut Kuzina
Wismar

Doch an einigen Stellen ist die restaurierte Inschrift, die die Schiffsausrüstungsgegenstände auflistet, heutzutage kaum zu verstehen. Zwei Erläuterungen: „Persennige“ sind wasserdichte Segeltücher, mit „Causchen“ sind Stahl- oder Messing-Ösen gemeint.

Helmut Kuzina

Mehr zum Thema

Corinna Schaak aus Altenkirchen

08.06.2017

Helmut Kuzina aus Wismar

09.06.2017

Helmut Kuzina aus Wismar

09.06.2017