Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Deine Tierwelt Schwanenfamilie hält Polizei und Feuerwehr auf Trab
Mehr Deine Tierwelt Schwanenfamilie hält Polizei und Feuerwehr auf Trab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:58 12.06.2017
Eine zehnköpfige Schwanenfamilie hat am Samstag in Rostock kurzzeitig den S-Bahn-Verkehr lahmgelegt. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock

Eine zehnköpfige Schwanenfamilie hat am Samstag in Rostock kurzzeitig den S-Bahn-Verkehr lahmgelegt. Die zwei Elterntiere saßen mit ihren acht Jungen im Gleisbett an der Haltestelle Holbeinplatz, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Zugverkehr wurde demnach unterbrochen. Feuerwehr und Tierrettung konnten die Vögel schnell von den Gleisen scheuchen.

Eine zehnköpfige Schwanenfamilie hat am Samstag in Rostock kurzzeitig den S-Bahn-Verkehr lahmgelegt. Auch die Hamburger Straße musste gesperrt werden.

Die Tiere wurden daraufhin im Beisein von Feuerwehrleuten und Polizisten entlang der Schweriner Straße zurück zum Schwanenteich begleitet. Um die acht Gössel und die Elterntiere sicher über die vierspurige Hamburger Straße zu geleiten, musste diese kurzzeitig voll gesperrt werden. Die Schwäne sind wohlauf.

OZ

Anzeige