Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Essen und Trinken
Prickelnde Bläschen
Die Bläschen im Champagner erzeugen ein leises Sirren unter Wasser. US-Forscher wollen dieses Geräusch zur Qualitätskontrolle nutzen.

Zum Jahresende werden in Deutschland wieder Hunderttausende Flaschen Sekt und Champagner getrunken. Auch Wissenschaftler schätzen den Schaumwein - mindestens aus beruflichen Gründen.

mehr
Warenkunde
Beim Einkaufen sollte man den Granatapfel kurz in der Hand „abwiegen“.

Granatäpfel reifen nicht nach. Deshalb sollten sie schon reif gekauft werden. Verbraucher erkennen das am Gewicht. Ob die Frucht auch frisch ist, sehen sie erst beim Aufschneiden.

mehr
Ernährungstipp
Besser selber machen: Denn eine herkömmliche Tiefkühlpizza enthält bis zu fünf Gramm Salz.

Die Tiefkühlpizza ist als schnelles Essen eine beliebte Option. Aufpassen sollte jedoch, wer an Vorerkrankungen leidet. Hier empfiehlt es sich, die Pizza selbst zu belegen. Auf diese Weise kann die Salz-Menge kontrolliert werden.

mehr
Bürsten statt waschen
Schritt 1: Die einzelnen Champignons auf Küchenkrepp ausbreiten.

Champignons sind Allrounder: Sie schmecken im Risotto genauso wie auf der Pizza, im Salat oder im Eintopf. Doch das Thema Putzen wirft Fragen auf. Deshalb zeigt Spitzenkoch Jens Dannenfeld, wie es richtig geht.

mehr
Das tut gut
Wer gar keine Lust mehr auf feste Nahrung hat, kann nach den Feiertagen auch gut zum Smoothie greifen.

Von vegetarischen Tagen bis zu herben Salaten: Es gibt viele Möglichkeiten, nach dem üppigen Festschmaus an Weihnachten leichte Kost auf den Teller zu zaubern. Kräuter und Gewürze sorgen dafür, dass nichts davon nach Verzicht schmeckt.

mehr
Perfekt fürs Buffet
Käse satt: In den Pralinen steckt reichlich geriebener Gouda und Parmesan. In gehackten Walnüssen und Pistazien gewälzt, sehen die Pralinen auch noch gut aus.

Es heißt ja: „Was lange währt, wird endlich gut.“ Für das Rezept hier stimmt das. Diese Käsepralinen hat Food-Bloggerin Julia Uehren schon in verschiedenen Varianten ausprobiert.

mehr
Umfrage
Kein Augen-, dafür ein Gaumenschmaus: Lapskaus. Nur wenigen ist das Aussehen ihres Essens wichtig.

Lieber daheim essen oder im Restaurant? Muss es immer ein Gourmet-Menü sein oder begeistert auch ein einfacher Eintopf? Eine Befragung hat herausgefunden, wie und wo die Deutschen ihr Essen am meisten genießen.

mehr
Schnell aufbrauchen
Feldsalat lässt sich vielseitig kombinieren.

Die kleinen grünen Blättchen sehen schön aus und sind sehr gesund. Da Feldsalat recht mild im Geschmack ist, lässt er sich besonders gut mit anderen Zutaten kombinieren.

mehr
Von Würstchen bis Fondue
Die größten Würstchen-und-Kartoffelsalat-Anhänger leben in Thüringen.

Kommen Sie aus einer Würstchenfamilie? Oder gibt es bei Ihnen eher Gans oder Karpfen an Heiligabend? Ein heißes Thema in Deutschland: Essen an Heiligabend und Weihnachten.

mehr
Wichtige Merkmale
Beim Karpfen-Kauf sollten Verbraucher auf die Kiemen und Schwanzflossen achten.

Fisch ist leicht verderblich. Deshalb sollten Verbraucher beim Kauf auf Frische achten. Klar ist, der Fisch darf nicht riechen. Doch es gibt noch mehr Anhaltspunkte.

mehr
Wochenmarkt 4.0
Über das Internet kann man vom „Hof am Meer“ Fleisch von Angus-Rindern und Wasserbüffeln direkt bestellen.

Direktvermarkter von Agrarprodukten umgehen den Preisdruck der großen Handelskonzerne. Um neue Kunden hinzuzugewinnen, setzen einige inzwischen auch auf das Internet. Plattformen wie pielers.de und marktschwaermer.de bündeln die Angebote.

mehr
«Aus den Alpen»
Steht die Kuh gemütlich grasend auf der Weide? Begriffe wie „Alpen- oder Weidemilch“ suggerieren das.

Positive Assoziationen entstehen, wenn auf der Milchpackung Begriffe wie „Alpenmilch“ oder „Weidemilch“ stehen. Doch stecken wirklich friedlich grasende Kühe dahinter?

mehr

Studium & Beruf

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

Beilagen