Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Essen und Trinken Bio-Mineralwasser ist strenger kontrolliert
Mehr Essen und Trinken Bio-Mineralwasser ist strenger kontrolliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 20.04.2018
Bio-Mineralwasser wird sehr streng kontrolliert. Quelle: Armin Weigel
Anzeige
Neuwied

Kann Wasser „bio“ sein? Ja und nein. Mineralwasser ist per se ein natürliches Produkt. Trotzdem kann es vorkommen, dass unerwünschte Stoffe ins Wasser gelangen, etwa Pestizidrückstände.

Als „bio“ vermarktetes Mineralwasser ist noch strenger kontrolliert, als es die gesetzlichen Vorgaben ohnehin vorsehen, heißt es in der Fachzeitschrift „Lebensmittel Praxis“ (Ausgabe 06/2018).

Bio-Mineralwasser

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Die neue EU-Verordnung zu Acrylamid ist nun verbindlich. Die Vorgaben sollen in Restaurants und Imbissbuden dazu führen, dass beispielsweise weniger des krebserregenden Stoffes in Pommes landet. Doch auch Verbraucher selbst können die Werte verringern.

16.04.2018

Salat sollte knacken. Das ist ein Zeichen von Frische. Darauf sollten Verbraucher beim Kauf und Essen achten. Denn gerade werden Salate aus Gewächshäusern angeboten. Und die welken schneller als solche aus Freilandanbau.

16.04.2018

Lebensmittel vertragen mal mehr, mal weniger Kälte. Deswegen lohnt es sich, sie in das richtige Fach einzuräumen. Denn für die Produkte gibt es jeweils einen idealen Platz.

17.04.2018

So langsam wird es Zeit für Spargel: Das Sonnenwetter nach Ostern gab den Kick, dass die Ernte anläuft - spätestens Ende nächster Woche dürfte es flächendeckend Spargel aus den Regionen geben, glauben Experten.

18.04.2018

Wegen des Auftretens von Salmonellen hat der Großmarkt Cash & Carry ein Kurkuma-Pulver aus dem Sortiment genommen. Vor allem für Babys und Senioren ist der Verzehr besonders gefährlich.

16.04.2018

Wegen Veränderung der Konsistenz hat der Drogeriemarkt dm ein Produkt aus dem Sortiment genommen. Verbraucher sollten zwingend das Mindesthaltbarkeitsdatum überprüfen.

12.04.2018
Anzeige