Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Essen und Trinken Großstückiges Gemüse und Fisch eignen sich zum Dämpfen
Mehr Essen und Trinken Großstückiges Gemüse und Fisch eignen sich zum Dämpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:32 05.05.2017
Wird Gemüse gegart statt gekocht, behält es seine Nährstoffe. Quelle: Jens Wolf/dpa
Anzeige
Stuttgart

Beim Dämpfen garen die Lebensmittel in einem Siebeinsatz oder Dampfgarer. So bleiben wasserlösliche und hitzeempfindliche Nährstoffe besser erhalten, erläutern die Experten des Infodienst-Newsletter Ernährung.

Vitamin C und B-Vitamine werden durch das Dampfgaren etwa bewahrt. Zum Dämpfen eignet sich beispielsweise großstückiges Gemüse wie Blumenkohl. Auch Fisch gart schonend im Wasserdampf - aber auch mit Klößen, Kartoffeln und Reis funktioniert die Methode.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Wer gelegentlich Kaninchenfleisch auf den Tisch bringt, verzichtet besser auf Fleisch aus konventioneller Masthaltung. Denn nach Ansicht von Tierschützern ist diese Form der Haltung für die Tiere eine Qual.

01.05.2017

Toast schmeckt mit süßem oder herzhaftem Belag und eigentlich zu jeder Tageszeit. Food-Bloger und Kochbuchautoren widmen sich dem gerösteten Brot. Aber kann Toast mehr als nur gut schmecken?

03.05.2017
Essen und Trinken Knackige Hülle, weiche Füllung - Kaffee-Macarons

Die Vielfalt der angebotenen Macarons wirkt auf viele bezaubernd. Es gibt sie in zahlreichen Farben, Geschmacksrichtungen - und gelegentlich auch in lustigen oder außergewöhnlichen Formen

03.05.2017
Anzeige