Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Essen und Trinken Hersteller ruft bundesweit Falafel- und Humuswraps zurück
Mehr Essen und Trinken Hersteller ruft bundesweit Falafel- und Humuswraps zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 30.04.2018
Natsu entschuldigt sich bei den Verbrauchern. Weil sie Plastikteile enthalten könnten, ruft der Hersteller Wraps der Sorte „Falafel & Houmous“ zurück. Quelle: Natsu Foods Gmbh & Co Kg/natsu Foods Gmbh & Co Kg/obs
Neuss

Der Neusser Lebensmittelhersteller Natsu ruft zum Schutz der Verbraucher bundesweit Wraps der Sorte „Falafel & Houmous“ zurück. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall kleine, durchsichtige Plastikteile im Produkt befinden“, teilte das Unternehmen mit.

„Natsu“

dpa

Mehr zum Thema

Im Ländervergleich der Umweltstiftung WWF gehört der Nordosten zur Gruppe der Nachzügler: Mehr als 200 Kilogramm landen pro Kopf und Jahr im Abfall.

27.04.2018

Bahlsen setzt auf Veränderung. Der Senior-Chef des Keksherstellers zieht sich aus dem Alltagsgeschäft zurück und überlässt Managern von außen das Ruder. Doch ganz schwindet der Einfluss der Familie nicht.

25.04.2018

Neben flüssigen Marinaden sind auch trockene Gewürzmischungen beim Grillen sehr beliebt. Übertreiben sollte man es damit jedoch nicht - sonst wird der Eigengeschmack von Fisch, Fleisch oder Gemüse übertüncht.

27.04.2018

Spargelfans haben schon darauf gewartet: In Deutschland sind die langen Stangen endlich reif und kommen frisch in den Handel. Doch hohe Preise könnten die Freude etwas trüben.

26.04.2018

Frühling ist Kräuterzeit. Auch der Bärlauch kommt nun groß raus. Frisch geerntet ist er idealer Geschmacksgeber für Grillbrot. Hier ein unkomplizierten Beilagenrezept:

27.04.2018

Neben flüssigen Marinaden sind auch trockene Gewürzmischungen beim Grillen sehr beliebt. Übertreiben sollte man es damit jedoch nicht - sonst wird der Eigengeschmack von Fisch, Fleisch oder Gemüse übertüncht.

27.04.2018