Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Essen und Trinken Maronen vor dem Rösten kreuzweise einschneiden
Mehr Essen und Trinken Maronen vor dem Rösten kreuzweise einschneiden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:52 19.10.2017
Vor dem Rösten sollte man die Maronen an der dicken Bauchseite kreuzweise einritzen. Quelle: Franziska Gabbert/dpa
Anzeige
Bonn

Die meisten kennen sie vom Weihnachtsmarkt: heiße Maronen. Aber auch zu Hause lassen sich die Esskastanien leicht zubereiten. Wichtig ist, die Schale der Früchte kreuzweise einzuritzen, damit die Kastanien im Backofen nicht explodieren.

Auf einem Blech kommen sie bei 200 Grad etwa 20 bis 25 Minuten in den Ofen. Ein weiterer Tipp: Eine Schale Wasser in den Ofen stellen, dann trocknen die Maronen beim Rösten nicht aus, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung.

Das Rösten sorgt für den süßen Geschmack der Maronen: Durch die Hitze wird die enthaltene Stärke in Zucker umgewandelt. Kaufen kann man Esskastanien sowohl im Handel als auch auf Wochenmärkten. Die Früchte sollten prall und wurmfrei sein. Auch eine glänzende Schale ist ein Zeichen für Frische.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Salmonellengefahr besteht oft bei rohem Fleisch oder Eiern. Doch nun wurden die Erreger auch in einer Salami bei Aldi entdeckt. Verbraucher werden vor dem Verzehr gewarnt.

17.10.2017

Was haben Risotto, Paella und Sushi gemeinsam? Überall ist Reis dabei. Davon gibt es verschiedene Sorten, die alle unterschiedlich schmecken.

18.10.2017

Low Carb steht schon seit einer Weile hoch im Kurs. Auch Foodbloggerin Doreen Hassek tut der Verzicht auf Kohlehydrate am Abend gut, deswegen probiert sie viele Gerichte aus. Eine witzige Idee sind dabei Zoodles - zu Deutsch: Zucchininudeln.

18.10.2017
Anzeige