Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lifestyle Haut beim Baden durch Einölen vor Austrocknen schützen
Mehr Lifestyle Haut beim Baden durch Einölen vor Austrocknen schützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:22 04.01.2018
So schön ein wärmendes Bad im Winter ist, es kann die Haut stark austrocknen. Quelle: Hans Wiedl/dpa
München

Häufiges Baden kann die Haut stark austrocknen. Daher gilt gerade im Winter der Ratschlag, eher seltener in die Wanne zu steigen.

Einen Tipp hat Suzana Dulabic, Beauty Director der Zeitschrift „Cosmopolitan“, um das Austrocknen der Haut zu vermeiden: Sie nutzt im Winter gerne Beauty-Öle.

„Ich öle meine Haut sogar vor dem Baden ein, weil sie dann nicht so austrocknet.“ Grundsätzlich seien die Öle praktisch, weil man sie etwa auch direkt nach dem Duschen auf die noch feuchte Haut auftragen kann. „Danach einfach abtrocknen und anziehen.“

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Trockene, kalte Luft kann die Haut austrocknen lassen und zu Juckreiz führen. Viele vertrauen deshalb auf Feuchtigkeits-Cremes. Urea ist häufig ein wirksamer Bestandteil solcher Kosmetikprodukte.

01.01.2018

Viele Pflegebedürfte - wenig Pflegepersonal. Die Stiftung Patientenschutz beklagt die Zustände in manchen Heimen. Doch wie lässt sich der Mangel an Fachkräften beheben? Mit besserer Bezahlung?

02.01.2018

UV-Strahlung, Wind und kalte, trockene Luft strapazieren die Haut. Das bekommen vor allem Wintersportler zu spüren. Für sie ist es ratsam, Gesicht und Lippen mit fetthaltiger Sonnencreme zu schützen.

03.01.2018