Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lifestyle Puder mit Pinsel in Schleifbewegung überarbeiten
Mehr Lifestyle Puder mit Pinsel in Schleifbewegung überarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:41 12.06.2017
Der Teint soll durch das Puder makellos aussehen. Dafür sollte man zum Schluss mit dem Pinsel grob über die Haut streichen. Quelle: Marina Leunig
Anzeige
Berlin

Überschüssiger Puder lässt die Haut maskenhaft wirken. Frauen führen daher am besten nach dem Auftragen den Pinsel noch mal in schleifenden Bewegungen über die Haut.

Der Pinsel entfernt dabei überschüssige Rückstände des Puders, der zugleich in die Haut eingearbeitet wird. Darauf weist Peter Schmidinger, Make-up-Experte des VKE-Kosmetikverbandes in Berlin, hin.

Eine Alternative ist die sogenannte Mineral Powder Foundation. Sie hinterlässt keine Puderreste auf der Haut, wie Schmidinger erklärt. Dieser leichte Puder verbinde sich gut mit der Haut.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Das Spielzeug Fidget Spinners, schwarze Eiscreme, Pizza mit Schokolade und als Trendfrisur der Pixie-Cut - ein Lexikon diesjähriger Sommertrends von A bis Z.

07.06.2017

Große Händler in Deutschland wollen bis 2020 auf Kleidung verzichten, die mit schädlichen Chemikalien produziert wurden. Nun bescheinigt ihnen Greenpeace Fortschritte. Doch die Umweltschützer sehen auch noch einige Mängel.

08.06.2017

Ein bequemer BH ist nicht leicht zu finden. Klar muss Frau auf Körbchengröße und Brustumfang achten. Für sie ist aber noch ein weiterer Punkt wichtig: Wer eine empfindliche Haut hat, der sollte Büstenhalter mit Silikonbändern meiden.

09.06.2017
Anzeige