Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
ANSICHTSSACHE

Ansichtssache 1 ANSICHTSSACHE

Das waren noch Zeiten, als beim Eurovision Song Contest — der damals noch Grand Prix Eurovision de la Chanson hieß — Bands wie Abba entdeckt wurden. „Waterloo“, das war nicht das Ende ihrer Karriere, sondern der Song, mit dem die vier Schweden 1974 den Sänger-Wettstreit für sich entschieden und den Grundstein für ihren Welterfolg legten.

Voriger Artikel
OZ-LESERBRIEFE
Nächster Artikel
Daten, mehr nicht!

Bonnie Tyler enthüllte die Abba-Wachsfiguren (v. l.): Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus.

Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad reihten danach einen Hit an den anderen. Millionen Popfans können ihre Songs bis heute mitsingen. „Dancing Queen“, „Ring, Ring“, „Gimme, Gimme, Gimme“, „Mamma Mia“, „Chiquitita“, „Voulez vous“, „Super trouper“. . . Es schien kein Ende zu nehmen — und führte dann doch zur Bandauflösung im Jahr 1982.

Abba sind seitdem Pop-Legenden. Und Legenden werden Denkmäler gesetzt. Die Sängerin Bonnie Tyler enthüllte gestern in Berlin Abba-Wachsfiguren, die ab sofort bei Madame Tussaud‘s zu besichtigen sind.

Natürlich sieht das Quartett aus Wachs so aus, als wäre es direkt aus den 70er Jahren ins Jetzt gebeamt worden. Für Agnetha, Björn, Benny und Anni ist die Zeit seit Abba indes nicht stehen geblieben. Fast alle von ihnen sind noch oder wieder musikalisch aktiv. Die heute 62-jährige Agnetha Fältskog kündigte erst kürzlich ein Soloalbum an. Und Björn Ulvaeus (67) und Benny Andersson (66) haben nie mit dem Schreiben und Produzieren von Musik aufgehört. Ihr neuester Streich ist der Song „We Write the Story“. Dieser soll — und hier schließt sich der Kreis — bei der Eröffnung des 58.

Eurovision Song Contest in ihrer Heimat Schweden gespielt werden. Zu den Teilnehmern gehört dann übrigens auch Bonnie Tyler (62). Sie wird für Großbritannien antreten und hätte sicher nichts dagegen, am Ende dort zu landen, wo auch Abba 1974 mit „Waterloo“ standen — ganz oben nämlich. ni

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.