Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Daten, mehr nicht!
Mehr Meinung Kommentar Daten, mehr nicht!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.04.2013

Aus dem Pflaster gerissene Stolpersteine, rechte Parolen mit Bezug zu dem Pogrom von Rostock-Lichtenhagen an Hauswänden — es gibt Fälle von politisch motivierter Kriminalität, die sich einem ins Gedächtnis brennen; ganz egal, ob die Gesamtzahl dieser Taten gerade sinkt oder steigt.

Ein mit linksextremistischen Symbolen verunstaltetes NPD-Wahlplakat zählt in der gestern vorgestellten Statistik genauso viel wie der Versuch, mit dem Herausreißen der Stolpersteine das Erinnern an ein lebendiges Judentum aus dem Gedächtnis einer Stadt zu streichen. Aber was wiegt schwerer?

Insofern mag es gut sein, dass die Behörden von Jahr zu Jahr diese Zahlen vorstellen. Die nackten Daten taugen aber allenfalls als eine Art Seismograph. Niemand wird sie auswendig lernen oder deshalb jetzt eine Demo gegen rechte Gewalt anmelden. Um die Ausmaße des Rechtsextremismus‘ erfassen zu können, ist dieses Zahlenwerk von nachrangiger Bedeutung. Jeder fehlende Stolperstein, jede Lichtenhagen-Parole sollte uns stattdessen umso aufmerksamer machen. Seite 5

OZ

Norddeutschland ist auf die EU-Osterweiterung schlecht vorbereitet. Punkt. Und nun? Kopf in den feinen Ostseesand stecken und auf hohem Niveau lautstark jammern?

04.06.2018

Die vom Kanzler eingesetzte Hartz-Kommission hat wieder einmal keine Beschlüsse zur Reform des Arbeitsmarktes vorgelegt. Das Gremium ist damit so ziemlich das Gegenteil eines Stummfilms.

04.06.2018

Seit Jahren ächzt die Wirtschaft unter einem Problem: der immer schlechter werdenden Zahlungsmoral.

04.06.2018
Anzeige