Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Dei blage Planet wiest uns dei gäle Kort
Mehr Meinung Kommentar Dei blage Planet wiest uns dei gäle Kort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.06.2017

Dörch dat Radio, denn’ Fernseh orer dei Tiedingen warden wi nu all bald in jedein Woch oewer Naturkatastrophen informiert. Ok wenn dei Nahrichten up unse vernetzte Ierd nu mit flinkere Bein lopen as früher un wi so ok fix tau weiten kriegen, wat up dei anner Siet von’n Globus passiert, kann nich afsträden warden, dat so’n Katastrophen Johr för Johr taunähmen.

Giwt je ok Lüd, dei dat nich wohrhebben un von Klimaverännerungen nix weiten will’n, oewer dat Afschmölten von Gletscher, von’t Grönlandies orer von dei Polkappen, makt dütlich, dat sich up uns’

Ierd bannig wat ännert. Mit disse Anteiken wiest dei blage Planet uns dei gäle Kort! Un dorüm süll’n wi nich vergäten, dat hei, wenn wi wiederhen sien Rägeln missachten, dei rode Kort trecken ward!

Intwüschen hebben dei Böbelsten von dei mihrsten Staaten up uns’ Ierd oewer mitkrägen, dat dei Klimawannel dei Katastrophen utlöst un sei weiten ok, wat up uns taukümmt, wenn wi nich gägen stüern. In Marrakesch (Marokko) hett 2016 ümmerhen all dei 22. UN-Klimakonferenz stattfunn’n. As „Klimakonferenz auf afrikanischem Boden“ süll sei up dei nurdafrikanschen Staaten henwiesen, dei besonners unner dei Folgen von’n Klimawannel tau lieden hebben. Dorbi stünn dei Ümsettung von’t „Pariser Afkommen“ (2015) in’n Middelpunkt: Begrenzung von dei „globale Erwärmung“ up unner 2 Grad Celsius (möglichst 1,5 Grad).

Ok wenn sick dei Lüd up disse Konferenz väl Mäuh geben, un enzelne Staaten gaude nationale Klimaschutz-Programme vörleggt hebben, woans dat Pariser Afkommen global ümsett warden kann, blew liekers apen. Einen niegen Anlop dortau ward dat nu bi dei Klimaschutz-Konferenz in’n November 2017 gäben. Dei Konferenz ward twors in Dütschland afholl’n, oewer von Fidschi organisiert.

Dat hett sienen Grund, denn dei Inselstaat hett för’n Klimaschutz handfaste Argumente: Väle Lüd müssten dor wägen denn’ „Meeresspiegelanstieg“ all männigein Urtschaft verlaten un dat is ierst dei Anfang! Nich ümsüss hebben dei Fidschis Donald Trump inlad, sick vör Urt dei Situation antaukieken un dei Lag von disse Minschen wohrtaunähmen, denn dat Trump nich väl von’n Klimaschutz höllt un dorför is, dat Amerika dorbi gornich mihr mitmakt, harr hei je all kort nah dei Präsidentschaftswahl in’e USA seggt. Nu hett Trump, as Klimadiplomatie-Bremsklotz noch eins Oel in’t Füer gaten un dormit dei Hoffnungen von Klimaschützer oewer ok von Hülpsorganisationen taunicht makt.

Sien Upträden möt ein’n je so vörkamen, as wenn hei as ein Konzernchef regieren will: Profit, Profit, . . ., alls anner spält kein Rull, un wecker dorbi nich mit maken will, flüggt rut orer ward nich mihr estimiert. Dor fragt’n sick: Hett hei kein Berader orer hürt hei up dei nich?

Grad wat Ümweltfragen un Klimaschutz angeiht, hebben dei USA grotorrige Wissenschaftler, dei Johr för Johr exakte Analysen un tämlich gaude Prognosen vörleggen. Un dei wiesen ok ümmer wedder up hen, dat Klimawannel uns’ Ümwelt verännert un dat Hunger un Flucht dormit direkt in Tausamenhang stahn! Dat heit: Noch sünd dat blot Twei- orer Dreihunnertdusend dei dörch denn’ Klimawannel (Flüchtlinge dörch Krieg sünd hierbi nich mittellt!) ehr Existenz verluren hebben un nu nah ein nieg Tauhus säuken.

Oewer wenn wi, dei groten Industrienationen, ahn wirksamen Klimaschutz wiederhen blot dat „Wachstum“ in’t Og hebben un doroewer uns’ Ümwelt vergäten, denn stahn bald Millionen för uns’ Grenzen!

Süll’n Trump disse Faststellungen von Wissenschaftler ut sien eigen Land entgahn sin?

Kum tau glöwen, oewer wenn doch, denn möten dei Mitglieder bi denn’ G20 Gipfel in’n Juli 2017 in Hamburg em disse Analysen so langen unner dei Näs holl’n, bet hei sei läst hett!

Oewer wenn Trump nich up dei Propheten ut sien eigen Land hürt, künn hei sick je eins mit denn’ weltberühmten britischen Astrophysiker Stephen Hawkins befaten. Dei hett 2015 faststellt: Wenn wi Minschen so wiedermaken as bether un ümmer mihr Ümweltprobleme in’e Welt setten, giwt hei uns tau’t Oewerläwen up dei Ierd kein 1000 Johr mihr. 2017, blot twei Johr späder, hett hei disse Tahl up 100 korrigiert, wieldat dei Klimawannel nah sien Meinen nich mihr uptauholl’n orer ümtaukihren is.

OZ

Kommentar Leyens „schießendes Personal“ - Blöder Witz

Von Jens Burmeister

25.08.2014

Norddeutschland ist auf die EU-Osterweiterung schlecht vorbereitet. Punkt. Und nun? Kopf in den feinen Ostseesand stecken und auf hohem Niveau lautstark jammern?

04.06.2018

Die vom Kanzler eingesetzte Hartz-Kommission hat wieder einmal keine Beschlüsse zur Reform des Arbeitsmarktes vorgelegt. Das Gremium ist damit so ziemlich das Gegenteil eines Stummfilms.

04.06.2018
Anzeige