Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Dramatische Folgen
Mehr Meinung Kommentar Dramatische Folgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.09.2018

Was macht sowohl Bauern auf dem platten Land als auch Wohnungsuchenden in den Städten Probleme? Dass Boden immer teurer wird! Seit 2007 stiegen die Preise für Bauland bundesweit im Schnitt um mehr als 40 Prozent, Äcker in MV sind sogar um über 400 Prozent teurer geworden. Die Folgen? Dramatisch! Steigende Baulandkosten treiben die Preise für Neubauten und Mieten in die Höhe, Ärmere werden aus beliebten Wohnlagen und Innenstädten verdrängt. Ganz ähnlich ergeht es kleineren Bauern, die erweitern wollen: Ihnen fehlt oft schlicht das Geld, Äcker zu pachten oder zu kaufen.

Von Thomas Luczak

Vor diesem Problem darf die Politik nicht länger die Augen verschließen: So wie gegen dramatisch steigende Mieten eine wirksame Mietpreisbremse und massiver Sozialwohnungsbau helfen können, so müssen Bund und Länder eingreifen, um Ackerland für kleinere, ortsansässige Bauern erschwinglich zu halten. Denn: Ist der Boden erst konzentriert in der Hand von riesigen Finanzkonzernen oder anderen externen Investoren, lässt sich nur schwer Einfluss nehmen auf die Art der Bewirtschaftung. Bis ins Letzte durchrationalisierte Betriebe benötigen zudem deutlich weniger Arbeitskräfte – die Verödung ganzer Dörfer droht.

OZ

Kommentar Neue Ideen für günstiges Wohnen - Initativen sind überfällig

Die Politik hat zu lange Probleme beschrieben und zu wenig gehandelt. Alle Initiativen, die Mietpreisbremse eingeschlossen, waren wirkungslos, meint OZ-Chefredakteur Andreas Ebel.

14.09.2018
Kommentar Sellering gründet Russland-Verein - Signal der Vernunft

Bemerkenswert! Erwin Sellering bleibt in der Russlandfrage seiner Linie treu. Als er als Regierungschef in MV 2014 nach Beginn der EU-Sanktionen gegenüber Russland ...

14.09.2018
Kommentar Landtag und Demokratie - Bürgern mehr zutrauen

Schaukampf auf offener Bühne: Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und AfD-Mann Ralph Weber haben sich gestern im Landtag gegenseitig vorgeworfen, die Gesellschaft ...

13.09.2018
Anzeige