Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Mutmacher

Olympia 2020 in Tokio Ein Mutmacher

Von Stefan Ehlers

Voriger Artikel
Merkels Strategie
Nächster Artikel
Holt die Spiele!

In Japan geht die olympische Sonne auf. Tokio darf die Sommerspiele 2020 ausrichten.

Die Entscheidung für die asiatische Großmacht ist nachvollziehbar. Tokio war der Favorit im Dreikampf. Die 35-Millionen-Metropole warb mit gigantischen Spielen, asiatischer Gastfreundschaft und dem größten Budget. Die finanzielle Sicherheit dürfte den Ausschlag gegeben haben. Das IOC will nur das Beste von seinen Mitgliedsstaaten — und das ist Geld. Im Vergleich zu den wirtschaftlichen schwächelnden Spaniern und den mit inneren Unruhen kämpfenden Türken garantiert Japan als Olympia-Gastgeber große Spiele und Profite. Da spielt es nur eine untergeordnete Rolle, dass gut 200 Kilometer von Tokio entfernt eine Atomruine vor sich hinstrahlt.

Olympia ist für die durch die nukleare Katastrophe von Fukushima arg gebeutelten Japaner auch ein Mutmacher. Nippon wird aufblühen — ähnlich wie nach den Spielen 1964, die wesentlich zum Neubeginn des Landes nach dem Horror des Zweiten Weltkriegs beigetragen haben. Danach ging‘s stetig bergauf. Sport

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.