Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Genauer hinschauen
Mehr Meinung Kommentar Genauer hinschauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.03.2014

Skulpturen, Signalkabel, Glocken: Bei der Jagd nach dem schnellen Geld ist schon einiges bei Schrotthändlern in Mecklenburg-Vorpommern aufgetaucht, was dort nicht hingehört. Oft sind Kirchgemeinden das Opfer. Dort plündern Metalldiebe besonders gern. Kein Wunder. Denn Geld für teure Überwachungssysteme haben die Gemeinden kaum. Trotzdem würden sich solche Investitionen lohnen. Denn Kameras, die gut sichtbar sind, schrecken ab. Und mit guten Aufnahmen können die Diebe auch besser überführt werden.

Was in vielen Fällen besonders schmerzt, ist, dass wertvolle kulturhistorische Schätze verloren gehen — wie die 600 Jahre alte Bronzeglocke von Groß Ridsenow bei Güstrow. Zerstückelt in Einzelteile ist sie bei einem Rostocker Schrotthändler gefunden worden. Allerdings hat der die Alarmglocken erst läuten hören, als der Diebstahl öffentlich gemacht wurde. Verwunderlich. Als potenzielle Dealer sollte man Schrotthändler aber nicht verteufeln. Wichtig ist, dass sie und wir aufmerksamer werden und künftig etwas genauer hinschauen.



OZ

Norddeutschland ist auf die EU-Osterweiterung schlecht vorbereitet. Punkt. Und nun? Kopf in den feinen Ostseesand stecken und auf hohem Niveau lautstark jammern?

04.06.2018

Die vom Kanzler eingesetzte Hartz-Kommission hat wieder einmal keine Beschlüsse zur Reform des Arbeitsmarktes vorgelegt. Das Gremium ist damit so ziemlich das Gegenteil eines Stummfilms.

04.06.2018

Seit Jahren ächzt die Wirtschaft unter einem Problem: der immer schlechter werdenden Zahlungsmoral.

04.06.2018
Anzeige