Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Irgendwann endet eine Ära...
Mehr Meinung Kommentar Irgendwann endet eine Ära...
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 07.05.2018

Wladimir Putin startet an diesem Montag in seine vierte Amtszeit, doch kaum einer schaut hin. Zumindest außerhalb Russlands hat das Interesse an den Routinen Putinscher Herrschaftsausübung nachgelassen.

Dabei haben die brutalen Bilder des Wochenendes gezeigt, wie wichtig es ist, hinzusehen. Wenn Polizisten hemmungslos auf friedlich demonstrierende Menschen einprügeln, dann sollte man das wenigstens zur Kenntnis nehmen.

Besser noch wäre es, die Bilder nicht wieder zu verdrängen, wenn man sich in Berlin, Paris und Brüssel daranmacht, die europäische Russland-Politik in den kommenden sechs Putin-Jahren strategisch zu gestalten.

Wer die Augen vor der Gewalt nicht mutwillig verschließt, wie das gerade in Deutschland viele Putin-Verteidiger leider tun, wird beim Hinsehen schnell erkennen: Besserung ist in Russland nicht in Sicht, nirgends. Putin hat seine Entscheidung getroffen, die EU und den Westen insgesamt als Gegner zu betrachten.

In den kommenden Jahren wird es wichtig sein, Putin mit Entschlossenheit und Ausdauer entgegenzutreten und dabei nicht die Zukunft aus den Augen zu verlieren. Denn irgendwann endet selbst die längste Ära.

OZ

Mehr zum Thema

Nirgendwo werden so viele archäologisch wertvolle Entdeckungen gemacht wie auf Rügen – so wie jüngst der Silberschatz von Schaprode. Jetzt kämpft die Insel darum, sie zu zeigen.

05.05.2018

Nirgendwo werden so viele archäologisch wertvolle Entdeckungen gemacht wie auf Rügen – so wie jüngst der Silberschatz von Schaprode / Jetzt kämpft die Insel darum, sie zu zeigen

05.05.2018

Der Innenminister verdoppelt Prämien für Gemeindefusionen: Wem hilft das eigentlich?

05.05.2018
Kommentar Tauziehen beim Tourismus - Geld und Tempo gefragt

Wieder knirscht es im Gebälk. Nach Polizei und Mindestlohn ist das nächste Reizthema in der Schweriner Koalition gefunden.

07.05.2018
Kommentar Schweden verschiebt Nobelpreisverleihung - Der Nobelpreis ist kein Echo

Die Schwedische Akademie konnte gar nicht anders, als die Vergabe des Literaturnobelpreises in diesem Jahr auszusetzen.

05.05.2018
Kommentar Prozess gegen Dassower Pleite-Manager - Rechtsstaat in Not

Mehr als zehn Jahre nach einer der schillernsten Firmenpleiten in der Geschichte von Mecklenburg-Vorpommern ist die juristische Aufarbeitung zumindest teilweise vorbei.

05.05.2018
Anzeige