Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Klare Worte nötig

Flughafen Laage Klare Worte nötig

Von Bernhard Schmidtbauer

Voriger Artikel
Billige Energie war gestern
Nächster Artikel
Rüde Methoden

Regionalflughäfen wie der in Rostock-Laage werden gern mit sprachlichen Bildern bedacht: Die Airports sind im Sinkflug. Sie stürzen ab. Die Luft wird dünn. Sie kommen nicht hoch. Darin steckt auch für Rostock-Laage immer mehr als nur ein Körnchen Wahrheit. Trotz aller Konzepte der Airport-Mitarbeiter: Der Flugplatz kann ohne Zuschüsse der öffentlichen Hand nicht existieren. So hat Rostock- Laage mit 63,7 Millionen Euro seit 1990 fast die Hälfte der Landesgelder für alle 21 Flugplätze in MV erhalten. Und die Gesellschafter Rostock, Landkreis Rostock sowie Laage schießen jährlich 1,8 Millionen Euro zu. Alles Steuergelder, wohlgemerkt.

Wird das ewig so weitergehen? Da gibt es zwei mögliche Antworten: Wollen Politik und Wirtschaft Rostock- Laage als den Landesflughafen, dann müssen Regierung und Unternehmer auch dafür zahlen. Dadurch würden endlich die klammen Gesellschafter entlastet.

Wollen Politik und Wirtschaft den Airport dagegen nicht finanziell tragen, müssen sie es eindeutig sagen. Es ist für alle an der Zeit, klar Stellung zu beziehen. Seite 6

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Laage
Leere Flughafen-Halle: Auszubildende Franzisca Boes (20) nimmt seit dem Wegfall zweier Airlines weniger Passagiere in Empfang.

Die Insolvenz von zwei Charterfluggesellschaften bekommt der Airport Rostock-Laage deutlich zu spüren. Jede Woche werden rund 700 Passagiere weniger abgefertigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.