Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Letzte Chance
Mehr Meinung Kommentar Letzte Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.09.2018

Am Tag eins, nachdem Kanzlerin Angela Merkel mit Volker Kauder ihren Mehrheitsbeschaffer im Bundestag verlor, will es keiner gewesen sein. Nein, man habe doch nicht die Kanzlerin abstrafen wollen, versichern einhellig nicht nur CDU-Bundestagsabgeordnete aus ihrem Heimatverband MV. Fazit: Die offene Rebellion gegen die Chefin wurde vertagt. Aber der Warnschuss war überdeutlich. Zu tief sitzt bei vielen Unionspolitikern der Frust über den verheerenden Eindruck, den die Arbeit der Bundesregierung bei den Wählern hinterlässt. Zuletzt zu sehen beim geradezu meisterhaft verbockten Umgang mit der Causa um BND-Chef Hans-Georg Maaßen.

Von Gerald Kleine Wördemann

Wenn nun von einem Neuanfang die Rede ist, den der neue Fraktionschef Ralph Brinkhaus einleiten soll, ist das mehr als eine Floskel. Ein Neuanfang ist bitter nötig, will die größte Regierungsfraktion nach dem verkorksten Start noch bis zum nächsten Wahltermin in drei Jahren durchhalten. Drei Jahre, in denen Merkel ihre Nachfolge regeln muss. Mit Jens Spahn und Annegret Kramp-Karrenbauer stehen Hoffnungsträger bereit. Gibt es vorher noch so ein Debakel wie die Maaßen-Absetzung, wird es ernst mit der Merkeldämmerung und sie müssen schon eher ran.

OZ

Kommentar Erste Brückenteile für A-20-Loch eingetroffen - Lösung in Sichtweite

Die Arbeiten am Krater von Tribsees nehmen Fahrt auf. Gestern trafen die ersten Segmente für die neue Hilfsbrücke ein, in zwei Monaten soll die Lücke in der A 20 wieder geschlossen sein.

26.09.2018
Kommentar Klimawandel in MV - Jetzt handeln

Vielleicht ist es mit dem Klimawandel wie mit dem Glauben an einen Gott – und das soll keine Blasphemie sein.

26.09.2018
Kommentar MV wirtschaftlich abgehängt - Aufholen?

MV legt bei der Entwicklung des Bruttoinlandprodukts nur die Hälfte des bundesweiten Anteils zu. Aber muss das Land überhaupt Wirtschaftswachstum wie andere Industrieregionen haben? Ein Kommentar von Frank Pubantz, OZ-Landeskorrespondent

25.09.2018