Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Lösung in Sichtweite
Mehr Meinung Kommentar Lösung in Sichtweite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.09.2018

Die Arbeiten am Krater von Tribsees nehmen Fahrt auf. Gestern trafen die ersten Segmente für die neue Hilfsbrücke ein, in zwei Monaten soll die Lücke in der A 20 wieder geschlossen sein. Das ist eine gute Nachricht für die Anwohner der angrenzenden Orte, an deren Häusern seit fast einem Jahr rund um die Uhr der Autobahnverkehr vorbeidonnert. Sie können sich darauf einstellen, dass dieser Horror bald ein Ende findet. Ebenso wie Pendler, Lkw-Fahrer, Urlauber und viele andere, denen die Umleitung Nerven und Lebenszeit raubt.

Von Gerald Kleine Wördemann

Das Landes-Verkehrsministerium hat, so scheint es, eine funktionierende Lösung für den Autobahnbau-Pfusch gefunden, die der Bund zu verantworten hat. Am Anfang sah es nicht danach aus. Monatelang stifteten die Behörden Verwirrung: Erst präsentierten sie Pläne für die Notbrücke, dann sollte stattdessen eine Behelfsstraße gebaut werden, zwei Wochen später war wieder die Brücke im Spiel. So mancher Beobachter fragte sich: Haben die das wirklich im Griff?

Offenkundig ja. Sonst würde der Brückenbau, der nicht nur technisch eine Herausforderung darstellt, nicht so gut vorankommen. Ein Ende der Schreckens ist seit gestern in Sichtweite gerückt. Endlich.

OZ

Kommentar Klimawandel in MV - Jetzt handeln

Vielleicht ist es mit dem Klimawandel wie mit dem Glauben an einen Gott – und das soll keine Blasphemie sein.

26.09.2018
Kommentar MV wirtschaftlich abgehängt - Aufholen?

MV legt bei der Entwicklung des Bruttoinlandprodukts nur die Hälfte des bundesweiten Anteils zu. Aber muss das Land überhaupt Wirtschaftswachstum wie andere Industrieregionen haben? Ein Kommentar von Frank Pubantz, OZ-Landeskorrespondent

25.09.2018

Das Image des Berufs des Lkw-Fahrers ist denkbar schlecht – mit dramatischen Folgen. Ein Kommentar von Thomas Luczak, Leiter der OZ-Redaktion MV/Wirtschaft

24.09.2018