Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Lohnender Versuch

Ausweis-Entzug für Islamisten Lohnender Versuch

Mit deutscher Gründlichkeit kämpft die Bundesrepublik gegen den Terror. Verdächtigen wird der Personalausweis entzogen, damit sie nicht mehr über die Türkei ins syrische Kampfgebiet ausreisen können.

Voriger Artikel
Politik wird zum Vergnügen
Nächster Artikel
Nichts ist unmöglich

Von Olaf Bartsch

Mit deutscher Gründlichkeit kämpft die Bundesrepublik gegen den Terror. Verdächtigen wird der Personalausweis entzogen, damit sie nicht mehr über die Türkei ins syrische Kampfgebiet ausreisen können.

Schwer zu sagen, ob sich islamistische Überzeugungstäter durch ein amtliches Ersatzdokument — übrigens gegen eine Verwaltungsgebühr von zehn Euro — von ihrem gefährlichen Tun abbringen lassen, oder ob die jungen Terroranhänger einfach illegal das Land verlassen. Der Ausweis-Entzug sei daher auch kein Allheilmittel gegen gefährliche Kämpfer, entgegnete Innenminister Thomas de Maizière Kritikern, die das Gesetz für unverhältnismäßig und grundrechtseinschränkend halten.

Die Hoffnung, den einen oder anderen von der Teilnahme am Dschihad abzubringen, lohnt die Neuregelung dennoch. 600 Ausreisen haben deutsche Verfassungsschützer bisher gezählt — 30 Kampferfahrene sind bereits zu uns zurückgekehrt und bilden in Deutschland eine Gefahr. Für alle gilt: Die Sicherheitsbehörden haben sie fest im Blick.

 

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Deutsche Behörden sollen gewaltbereite Islamisten künftig durch einen Ausweis-Entzug an der Ausreise in Kampfgebiete wie Syrien oder Irak hindern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kommentar
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.