Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Mehr Technik
Mehr Meinung Kommentar Mehr Technik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.10.2017

Der schlimme Unfall am Sonnabend auf der A 19 hat es wieder gezeigt: Trotz aller Fortschritte bei der Technik ist der Straßenverkehr immer noch die gefährlichste Form des Reisens beziehungsweise des Transports. Gegen die ungebremste Kraft eines 40-Tonners helfen weder Gurte noch Airbags noch Assistenzsysteme.

KOMMENTAR

Die Antwort darauf kann eigentlich nur sein: Wir brauchen noch mehr Technik in den Fahrzeugen. Die Forschung dazu schreitet ständig voran – Stichwort automatisiertes Fahren. Viele Hilfsmittel gibt es auch schon, sie müssen sich aber noch durchsetzen. So müssen Lkw zwar seit 2016 über ein Notbremssystem verfügen, das gilt aber nur für neue Fahrzeugtypen. Erst in einem Jahr sind für alle neu zugelassenen Lkw solche automatischen Notbremsen Pflicht.

Das wird allerdings nichts daran ändern, dass Zigtausende ältere Lkw ohne diese Systeme auf unseren Straßen unterwegs sein werden, denn eine Nachrüstung ist nicht vorgeschrieben. Hier kann man nur an die Speditionen appellieren, besonders auf den Zustand ihrer Fahrzeuge und auf die Gesundheit ihrer Fahrer zu achten. Und an die Behörden, dies auch zu überprüfen und bei Verstößen durchzugreifen.

Das könnte viele Leben retten.

OZ

Kommentar Leyens „schießendes Personal“ - Blöder Witz

Von Jens Burmeister

25.08.2014

Norddeutschland ist auf die EU-Osterweiterung schlecht vorbereitet. Punkt. Und nun? Kopf in den feinen Ostseesand stecken und auf hohem Niveau lautstark jammern?

04.06.2018

Die vom Kanzler eingesetzte Hartz-Kommission hat wieder einmal keine Beschlüsse zur Reform des Arbeitsmarktes vorgelegt. Das Gremium ist damit so ziemlich das Gegenteil eines Stummfilms.

04.06.2018
Anzeige