Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Selbst schuld
Mehr Meinung Kommentar Selbst schuld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 18.05.2018
Von Thomas Luczak

Keine Frage: Personalnot wird mehr und mehr zur Gefahr für die Konjunktur in Deutschland. Bundesweit sind eine Million Stellen nicht besetzt. Tendenz steigend.

Jedoch: Allein auf den demografischen Wandel zu verweisen, ist mehr als unklug. Der Fachkräftemangel verschärft sich auch, weil traditionelle Hürden nicht weggeräumt werden. Stichwort Ehegattensplitting: Wieso nimmt der Staat den Zweitverdienern, meist Frauen, mehr vom Lohn weg als in fast allen vergleichbaren Industrieländern? Weshalb ist der Wechsel zwischen Teil- und Vollzeitjob so schwierig? Warum gibt es nicht mehr Kinderbetreuung, um Müttern die Berufstätigkeit zu vereinfachen? Wenn jeder achte Schulabgänger ohne Berufsausbildung bleibt, warum ist Nachhilfe dann so teuer? Weshalb gibt es nicht mehr Ganztagsschulen, mehr Geld für Schulen in Problemvierteln? Wo ist das kluge Einwanderungsgesetz, das Fachleute nach Deutschland lockt? Und – ganz wichtig:

Personal darf nicht nur als Kostenfaktor gelten, den es zu verringern gilt. Wo bleibt die Wertschätzung, zum Beispiel für Erzieher, Alten- und Krankenpfleger? Denn: Fachleute verdienen mehr als Mindestlohn! Miese Bezahlung jedoch führt direkt dazu, dass Berufe unattraktiv werden.

OZ

Mehr zum Thema

Der parteilose Kai Uwe Ottenbreit aus Wolgast hat visionäre Ziele für den Landkreis Vorpommern-Greifswald. Er ist einer von sieben Kandidaten, die am 27. Mai zur Wahl antreten.

17.05.2018

Der parteilose Kai Uwe Ottenbreit aus Wolgast hat visionäre Ziele für den Landkreis

16.05.2018

Zu Pfingsten wird landesweit vom 19. bis 21. Mai zu „Kunst:Offen“ eingeladen. In Mecklenburg öffnen 178 Galerien und Werkstätten.

17.05.2018
Kommentar Diskussion um schärferes Polizeigesetz - Sorge um die Freiheit

Satiriker haben mit dem neuen Polizeigesetz aus Bayern gerade eine Steilvorlage erhalten. In einem Beitrag werden Bürger animiert, ihre Nachbarn zu melden, wenn denn von denen eine Gefahr drohe.

18.05.2018
Kommentar Beitragsfreie Kita und mehr Polizisten - Regierung liefert

Neue Polizisten in MV – beitragsfreie Kita ab 2020. Das sind zwei gute Nachrichten für das Land. Nach monatelangem Ringen haben sich CDU und SPD jetzt auf dieses ungewöhnliche Themen-Paket verständigt.

17.05.2018
Kommentar „Digitale Agenda“ der Landesregierung - Seemannsgarn

Ein großer Tanker ist schwer zu wenden, sagen Verantwortliche gern, wenn ihre Arbeit hinterfragt wird. Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD) benutzte gestern dieses Bild.

16.05.2018
Anzeige