Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Warnschuss ernstnehmen!
Mehr Meinung Kommentar Warnschuss ernstnehmen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.10.2017

Der durchwachsene Sommer hat der Tourismusbranche in MV etwas lange Ungewohntes beschert: sinkende Übernachtungszahlen. Im Juli und wohl auch im August kamen weniger Gäste ins Land als im Vorjahr, nachdem es in den vergangenen Jahren konstant aufwärtsgegangen war.

KOMMENTAR

Jetzt heißt es: Aufstehen, Mund abwischen und weitermachen! Der Oktober bietet dafür schon eine erste Gelegenheit. Die Hotels sind gut gebucht und das gute Wetter der letzten Tage hat auch noch mal viele Urlauber angelockt. Kein Grund zur Verzweiflung also. Es ist ja auch jammern auf hohem Niveau, MV ist immer noch eine der Top-Urlaubsregionen in Deutschland.

Dennoch sollte die Branche den Warnschuss aus dem Sommer nicht überhören. Glaubt man Experten, war es keineswegs nur das trübe Wetter, das die Touristen ferngehalten hat. Die Mittelmeerländer, die beim Wetter ohnehin über einen natürlichen Vorteil verfügen, haben in puncto Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis nachgebessert. Dagegen haben manche Anbieter hierzulande ihre Hausaufgaben nicht gemacht. Und dass ausgerechnet im verkehrsarmen MV schadhafte Straßen und sich daraus ergebende Staus Urlauber abschrecken, ist ohnehin ein Unding.

OZ

Kommentar Leyens „schießendes Personal“ - Blöder Witz

Von Jens Burmeister

25.08.2014

Norddeutschland ist auf die EU-Osterweiterung schlecht vorbereitet. Punkt. Und nun? Kopf in den feinen Ostseesand stecken und auf hohem Niveau lautstark jammern?

04.06.2018

Die vom Kanzler eingesetzte Hartz-Kommission hat wieder einmal keine Beschlüsse zur Reform des Arbeitsmarktes vorgelegt. Das Gremium ist damit so ziemlich das Gegenteil eines Stummfilms.

04.06.2018
Anzeige