Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Die Bauern sollten mehr für den regionalen Markt produzieren
Mehr Meinung Kommentar Die Bauern sollten mehr für den regionalen Markt produzieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 12.01.2019
Elke Ehlers kommentiert die Wertedebatte in der Landwirtschaft Quelle: Montage: Frank Söllner / dpa
Güstrow

Diskussionen über ethische Fragen in der Landwirtschaft kommen im aktuellen Tagesgeschehen leider viel zu kurz. Es ist ein Verdienst der Friedrich-Ebert-Stiftung, dass diese Debatte mit einer Tagung in Güstrow wieder angestoßen wurde. Es ist wichtig, grundsätzlichen Fragen zu stellen. Wie müssen Landwirte heute wirtschaften, damit auf den Böden auch in 30 Jahren noch gesunde Lebensmittel erzeugt werden können und für folgende Generationen gutes Grundwasser zur Verfügung steht. Soll die heimische Kundschaft oder der Weltmarkt beliefert werden?

Es muss um beides gehen. Doch die Gewichtung sollte sich ändern. Die hiesige Landwirtschaft setzt zu sehr auf Getreide, Raps und Milch. In solchen Mengen, dass ein Großteil davon exportiert wird. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, stärker für den regionalen Markt zu produzieren. Bei vielem kann unser Agrarland nicht einmal sich selbst versorgen: nicht bei Ökoprodukten, nicht bei Gemüse und Obst – nicht einmal mit Äpfeln.

Verbraucher können mit ihrem Kaufverhalten die Entwicklung beeinflussen. Regionale Produkte sichern Jobs und müssen nicht über weite Strecken transportiert werden. Das macht sie ökologischer. Die Kehrseite der Medaille: Nicht alles Obst und Gemüse steht zu jeder Jahreszeit zur Verfügung. Aber brauchen wir das wirklich?

Elke Ehlers

Egal ob Fettabsaugung oder Brustvergrößerung – was früher ein Fall für Beauty-Kliniken war, wird heute auch in öffentlichen Krankenhäusern gemacht. Eine gefährliche Entwicklung, kommentiert OZ-Mitarbeiterin Rabea Osol.

11.01.2019
Kommentar Bauernverband blickt ins neue Jahr - Schwein muss man haben!

Frohes neues Jahr und viel Schwein – ein passender Wunsch für die Landwirtschaft, kommentiert OZ-Redakteurin Elke Ehlers.

09.01.2019

Alle Kinder – auch mit Behinderung – haben das Recht, eine Regelschule zu besuchen. Doch dafür muss die Politik endlich die Rahmenbedingungen schaffen, kommentiert OZ-Redakteur Thomas Luczak.

09.01.2019