Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Zeit für große Taten
Mehr Meinung Kommentar Zeit für große Taten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.08.2018

Drei bis vier Großprojekte für Vorpommern kündigte die SPD mit der Installation von Staatssekretär Patrick Dahlemann in der Landesregierung an. Das ist fast zwei Jahre her. Die Darßbahn und das Ikareum in Anklam entpuppten sich schnell als mögliche Favoriten, nun fällt in SPD-Kreisen auch die Anbindung der Ueckermünder Kaikante an Gewerbeflächen. Offizielles gab es bisher nicht. So eine Wahlperiode vergeht schnell, bis 2021 bleibt nicht viel Zeit, um angekündigtes Großes zu vollbringen. Das nährt den Verdacht, dass es genau so sein soll: Die SPD plant ganz offensichtlich, möglichst kurz vor der nächsten Wahl Gutes zu tun, um beim Wähler zu punkten. Das ist nicht verboten.

Von Frank Pubantz

Was an dem Verfahren allerdings verwundert, ist die Auswahl der Projekte, über die bis vor kurzem nur ein kleiner Teil der SPD-Genossen komplett im Bilde war, der Koalitionspartner CDU gar nicht.

Ohne Frage sind alle drei wichtig und fördernswert, aber warum sind es genau diese? Interpretation: Die Darßbahn ist ein Dauerbrenner im Bürgerprotest seit Jahren, das Ikareum Anklam am Sitz von SPD-Kümmerer Dahlemann mitten im AfD-Land, Ueckermünde liegt in seinem Wahlkreis. So geht Politik. Fraglich, ob am Ende auch erfolgreich.

OZ

Kommentar Kommunalwahlen 2019 in MV - Wo, wenn nicht hier?

Die ehrenamtliche Arbeit in der Kommunalpolitik hat eine Image-Aufbesserung verdient.

27.08.2018
Kommentar Zuständigkeiten beim Radwegebau - Mehr Hilfe für Kommunen

Der Markt wächst rasant: Touren- und Rennräder, Mountain-, E- und Fat-Bikes, Pedelecs, Single- Speed-, BMX-, Lasten- und Trekking-Räder – rund 3,85 Millionen Räder ...

27.08.2018
Kommentar Tourismusgesetz für MV - Übereifrig

Gut gebrüllt, Löwe! Die SPD im Schweriner Landtag fordert ein Tourismusgesetz bis 2021 – und das, obwohl dies nicht im Koalitionsvertrag mit der CDU steht.

25.08.2018