Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kommentar Zeit für neue Impulse
Mehr Meinung Kommentar Zeit für neue Impulse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 08.03.2018
Von Frank Pubantz

Mecklenburg-Vorpommern kann sich fortan in einem Atemzug mit der Mongolei, den Malediven und Mexiko nennen. All diese Länder waren schon einmal offizielles Partnerland der größten Reisemesse der Welt, der ITB in Berlin. Das darf man sich ruhig auf der Zunge zergehen lassen. MV ist das erste Bundesland, das diesen Gipfel als Tourismusregion erklimmt. Sicher hat das damit zu tun, dass ein Partnerland kurzfristig absagte. Was aber jetzt daraus wurde, ist beachtlich. Die Ernte haben die Organisatoren gestern am ersten Tag bereits spürbar eingefahren. Auch mit der Nachricht: Für deutsche Touristen ist das Land weltweit Top-vier-Ziel.

Mit der ITB hat MV also einen kalkulierten Glücksgriff getan. Dass die Branche – in vergangenen Jahren allein aufgrund natürlicher Hardware erfolgsverwöhnt – neue Impulse dringend braucht, ist kein Geheimnis. Die Gästezufriedenheit sank zuletzt; Urlauber rieben sich an kaputten Radwegen und fehlenden Schlechtwetter-Angeboten. Um zu verhindern, dass Gastronomen schließen müssen, sollten Fachkräftemangel und Niedrig-Lohn- Image, politisch flankiert, als zentrale Problemfelder bekämpft werden. Auf Lorbeeren ausruhen, das ist vorbei.

OZ

Kommentar Land will grüne Energie fördern - Wertschöpfung in MV

Viel zu lange wurde in MV vor allem darüber diskutiert, wo und wie viele Windkraftanlagen aufgestellt werden sollen.

08.03.2018
Kommentar Bahn lässt Kunden bei Fahrplan mitreden - Verständnis für Kunden

Die Bahn galt bislang nicht unbedingt als das Vorzeigeunternehmen beim Thema Kundenfreundlichkeit.

07.03.2018

In der Debatte um die Not der Tafeln richten Leser ihren Appell an den Staat

07.03.2018